Home
Navigation

Schülerbeförderung neu geregelt ab 01.08.2018

Die Schülerbeförderung wird durch § 113 Schulgesetz Mecklenburg-Vorpommern (SchulG M-V) und die Satzung über die Schülerbeförderung und Erstattung von notwendigen Aufwendungen (Schülerbeförderungssatzung) geregelt.

Um die Beförderung oder eine Erstattung der Beförderungskosten zu beantragen, ist es erforderlich zunächst einen förmlichen Antrag auf Schülerbeförderung zu stellen. Nach Feststellung der Anspruchsberechtigung können entweder die Aufwendungen für die Beförderung entsprechend der „Schülerbeförderungssatzung“ erstattet werden oder nach Vorliegen eines Anspruches gem. § 113 Abs. 4 Pkt. 2 die Beförderung durch den Schulträger vereinbart werden.

Die erforderlichen Antragsformulare finden Sie unter "Anträge und Formulare".