Home
Navigation

Abteilung Friedhöfe

Die Abteilung Friedhöfe bewirtschaftet in unserer Stadt drei kommunale Friedhöfe mit einer Fläche von ca. 61,0 ha und ein Krematorium, welches sich auf dem Neuen Friedhof in Rostock befindet.

In der Abteilung erfolgt die Auftragsannahme und -bearbeitung im Sterbefall, die Koordinierung der Termine zur Durchführung von Trauerfeiern und Beisetzungen sowie die Erfassung von Daten für das Friedhofsregister. Der Bürger erhält auf Wunsch eine umfassende Beratung zu den Arten der Bestattung, den Grabnutzungsrechten und den Möglichkeiten der Grabanlage und -pflege.

Durch unsere Mitarbeiter werden zu jeder Jahreszeit die notwendigen Arbeiten zur Pflege des öffentlichen Grüns auf den Friedhöfen durchgeführt. Dies umfasst die Säuberung der Platz- und Wegeflächen, Rasenpflege, Baum und Strauchschnittarbeiten, das Pflanzen von jahreszeitlichen Blumen, Entsorgung von Abfällen und die Durchführung des Winterdienstes. Des Weiteren sind wir für die ständige Pflege und Unterhaltung der Soldaten- und Kriegsopfergrabstätten zuständig.

Unsere Mitarbeiter kümmern sich jedoch auch um alle Arbeiten, die für den täglichen Bestattungsablauf notwendig sind. Das bedeutet, die Vorbereitung und Durchführung von Trauerfeiern, Erdbestattungen und Urnenbeisetzungen sowie die ständige Bereitstellung von erforderlichen Bestattungsflächen. Als eine neue Beisetzungsart ist hier die Urnenbeisetzung in einem Kolumbarium zu erwähnen.

Die Mitarbeiter des Krematoriums sichern die termingerechte Bereitstellung aller Einäscherungen für die Bestattungsunternehmen unseres Einzugsgebietes ab.

Die kommunalen Friedhöfe

Für viele Besucherinnen und Besucher bedeutet der Besuch der städtischen Friedhöfe die Begegnung mit Vergänglichkeit und Tod, mit Trauer und Besinnung im Gedenken an verstorbene Angehörige und Freunde.
Mehr

Grabfeld A

Bestattungen

Viele Bereiche des Lebens sind durch Rechte und Gesetze eingeschränkt. So müssen auch Bestattungen nicht nur dem eigenen Wunsch sondern auch den gesetzlichen Rahmenbedingungen in Deutschland entsprechen.
Mehr

Grabpflege

Zu allen Zeiten haben die Menschen die letzte Ruhestätte ihrer Verstorbenen in Ehren gehalten. Die Friedhofs- und Grabgestaltung ist lebendige, sich aber gerade auch deshalb stetig wandelnde Kultur.
Mehr

Grab