Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Baumaßnahme in der Anastasiastraße

Seebad Warnemünde mit Blick auf Hotel Neptun
Seebad Warnemünde mit Blick auf Hotel Neptun
Foto: Hansestadt Rostock, Fotoagentur nordlicht

Meldung vom 12.08.2011:

Die Anastasiastraße in Rostock – Warnemünde weist erhebliche Mängel hinsichtlich des baulichen Zustandes der Fahrbahn und der Nebenanlagen auf. Infolge zahlreicher Teilreparaturen in der Vergangenheit, ausgefahrenen Fahrbahnbereichen, hohe Einbauten im Straßenraum, defekten Borden und Gehwegbereichen kann die Verkehrssicherheit der Verkehrsanlage nur noch eingeschränkt gewährleistet werden.
Bestandteil der Planung ist die grundhafte Erneuerung der Fahrbahn, der Nebenanlagen, die Berücksichtigung der Belange des ruhenden Verkehrs und die Gestaltung der vorhandenen Baumstandorte unter Berücksichtigung des städtebaulichen Grundrisses.
Der Planungsbereich umfasst den Abschnitt von der Anbindung der Anastasiastraße an den Kirchenplatz über die Kreuzung mit der Schulstraße bis zur Anbindung an die Hermannstraße. Die Baulänge des zu erneuernden Abschnittes der Anastasiastraße beträgt ca. 300 m.

Downloads

Rahmenplanerische Stellungnahme zur Erneuerung der Alexandrinenstraße und Anastasiastraße (application/pdf 1.0 MB)
Darstellung der Baumaßnahme (application/pdf 446.7 KB)
Gutachten Anastasiastraße (application/pdf 4.1 MB)
Plan 2 (application/pdf 992.1 KB)
Plan 1 (application/pdf 997.7 KB)


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |