Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Ausschreibungen

Ausschreibung vom 21.12.2016:

Sachbearbeiter/in Haushalt - Abrechnung Rettungsdienst



Bei der Hansestadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Planstelle im Brandschutz- und Rettungsamt zu besetzen:

Sachbearbeiter/in Haushalt – Abrechnung Rettungsdienst
OKZ 37 61 000 003

Ansprechpartnerin:
Frau Julia Borchert, Tel. 3813914, E-Mail: Julia.Borchert@rostock.de

Aufgabengebiet:
1. Haushaltssachbearbeitung
- Erstellen von Gebührenbescheiden und Rechnungen
- Überprüfung der Form der Gebührenbescheide
- Abstimmung mit den verantwortlichen Sachbearbeitern
- Überprüfen der Daten zu den Gebührenschuldnern
- Buchung der Forderung im Haushalt
2. Abrechnung Rettungsdienst
- Prüfen der Protokolle auf Vollständigkeit
- Prüfen der Daten im Programm auf Vollständigkeit und Plausibilität
- Ersteller der Rechnungen an die Krankenkassen
- Erstellen von Personenkonten
3. Feuerschutz Ostsee und Verletzten-Versorgungs-Team
- Pauschalzuweisung Feuerwehrschutz Ostsee/VVT
- Nachweisführung und Vorbereitung der Abrechnung
- Unterschriftsreife Erarbeitung der Verwendungsnachweise und Vorlagen
4. Sonderabrechnungen
5. Mitwirkung bei der Verwaltung des Aktenbestandes des Sachgebietes
6. Mitarbeit im Verwaltungsstab bei besonderen Ereignissen


Voraussetzungen:
* Von der Bewerberin oder dem Bewerber wird eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten erwartet oder ein gleichwertiger Abschluss.
* Kenntnisse im HGrG, KV M-V, GemHVO-Doppik, GemKVO-Doppik, VwVfG, LHO, KAG, Hauptsatzung der HRO
* Erfahrungen auf dem Gebiet des öffentlichen Finanzwesens
* anwendungsbereite EDV-Kenntnisse
* wünschenswert sind Kenntnisse in proDoppik

Entgelt:
Die Planstelle ist nach TVöD mit der Entgeltgruppe 6 bewertet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerberinnen und Bewerber, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden

Interessenten senden bitte ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einem geschlossenen Umschlag, der mit der deutlichen Aufschrift „BEWERBUNG“ unter Angabe der OKZ gekennzeichnet ist, bis zum 12.01.2017 an die:


Hansestadt Rostock
Der Oberbürgermeister
Brandschutz- und Rettungsamt
Erich-Schlesinger-Str. 24
18059 Rostock


Unterlagen können auch persönlich unter folgender Hausadresse abgegeben werden:

Hansestadt Rostock
Brandschutz- und Rettungsamt
Abteilung Verwaltung, Zimmer 218
Erich-Schlesinger-Str. 24
18059 Rostock




gez. Johann Edelmann
 
 




Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |