Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Ausschreibungen

Ausschreibung vom 03.01.2017:

Waldarbeiterin/Waldarbeiter, Kennziffer: 01AE2017

Bei der Hansestadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Planstelle im Stadtforstamt  zu besetzen:

                                        Waldarbeiterin/Waldarbeiter, Kennziffer: 01AE2017

Ansprechpartner:

Frau Nancy Gramenz, Tel. 381-1319, E-Mail: personal-bewerbung@rostock.de 

Aufgabengebiet:

  • Begründen, Pflegen und Schützen von Waldbeständen sowie Ernten und Gewinnen von Forsterzeugnissen,
  • Anlegen, Pflegen und Instandsetzen von Waldwegen sowie Erholungseinrichtungen,
  • Arbeiten zur Verkehrssicherungspflicht,
  • Anleiten/Betreuen Dritter (Selbstwerber, Beschäftigungsmaßnahmen etc.) im Forstbereich,
  • Aufstellen und Unterhalten von Beschilderungen, Zäunen, etc.,
  • Unterhalten und Einsatz von forstlichen Einrichtungen und Maschinen,
  • Mitwirken bei der Verwaltungsjagd,
  • Unterhalten von forstlichen Liegenschaften,
  • Natur- und Landschaftspflege im Wald,
  • Mitarbeit Besucherinformation und- lenkung,
  • Arbeiten im Rahmen des Ruheforstes.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Forstwirt/-in bzw. zur/zum Forstfacharbeiter/-in,
  • Besitz der Fahrerlaubnisklassen B,BE,T,L,
  • volle körperliche und geistige Leistungsfähigkeit,
  • Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Aufgabenwahrnehmung.

Entgelt:

Die Planstelle ist nach TVöD Entgeltgruppe 05 bewertet.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerberinnen/Bewerber, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Bewerbungen können unter Angabe der Kennziffer vorzugsweise per E-Mail an personal-bewerbung@rostock.de gerichtet werden. Die Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen, Bewerbungsanlagen sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Dateien darf 5 MB nicht überschreiten.

Die Bewerbungsfrist endet am 20. Januar 2017.

Bewerbungen in Papierform können innerhalb der oben genannten Frist an die

Hansestadt Rostock
Der Oberbürgermeister
Hauptamt, Abt. Personal
18050 Rostock

gesandt werden. Der Umschlag ist mit der deutlichen Aufschrift "BEWERBUNG" zu kennzeichnen.

 

gez. Dr. Dirk Zierau




Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |