Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Ausschreibungen

Ausschreibung vom 10.01.2017:

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Haushalt, Kennziffer: 06AE2017

Bei der Hansestadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Planstelle im Amt für Jugend, Soziales und Asyl befristet bis zum 31.12.2018 zu besetzen:

                   Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Haushalt, Kennziffer: 06AE2017

Ansprechpartner:
Frau Nancy Gramenz, Tel. 381-1319, E-Mail:
personal-bewerbung@rostock.de 

Aufgabengebiet:

  • Bearbeiten aller eingehenden und abgehenden Rechnungen (Belege)
  • Vorbereiten und Ausfertigen von Kassenanordnungen mit den entsprechenden Inhaltsangaben gemäß Geschäftsanweisung Kassenanordnungen, Buchen und Übernehmen in die Kosten- und Leistungsrechnung
  • Prüfen und Bearbeiten von Kassenanzeigen, Abstimmen der Haushaltsüberwachungslisten (HÜL) und des Sachbuches sowie Klärung von Differenzen
  • Kontrollieren der Einzahlungen und Auszahlungen (Höhe der Beträge, Fälligkeiten)
  • Klären offener haushaltsrelevanter Fragen mit Zahlungspflichtigen (u.a. Agentur für Arbeit, Krankenkassen, Hanse-Jobcenter)
  • Klären von Kasseneinnahmeresten und Einleiten von Maßnahmen zur Bereinigung
  • Prüfen und Ermitteln der möglichen Inanspruchnahme der Haushaltsansätze in der haushaltslosen Zeit und während erlassener Haushaltssperren sowie Vorbereiten von Genehmigungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Haushalts- und Finanzplanung, Haushaltsdurchführung und Haushaltsauswertung sowie der Investitionsplanung
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Teilbudgetpläne und der entsprechenden mittelfristigen Finanzplanung
  • Analyse der Daten aller Maßnahmen der Beschäftigungsförderung und Erarbeitung entsprechender Verwendungsnachweise zur Finanzierung der Maßnahmen

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/ Verwaltungsfachangestellter oder gleichwertige Ausbildung mit Erfahrungen auf dem o.g. Aufgabengebiet
  • praxisorientierte Fachkenntnisse im Bereich der Doppik und der KLR
  • fundierte Fachkenntnisse auf betriebswirtschaftlichem Gebiet
  • umfassende PC-Kenntnisse (Word, Excel, Windows, Power Point, proDoppik)
  • Fähigkeiten im strategischen Denken und Handeln
  • analytische Kompetenz

Entgelt:

Die Planstelle ist nach TVöD Entgeltgruppe E 07 bewertet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerberinnen und Bewerber, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Bewerbungen können vorzugsweise per E-Mail an personal-bewerbung@rostock.de gerichtet werden. Die Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen, Bewerbungsanlagen sind in einer Datei zusammen zu fügen. Die Gesamtgröße der Dateien darf 5 MB nicht überschreiten.

Die Bewerbungsfrist endet am 31.01.2017.

Bewerbungen in Papierform können innerhalb der oben genannten Frist an die

Hansestadt Rostock
Der Oberbürgermeister
Hauptamt, Abt. Personal
18050 Rostock

gesandt werden. Der Umschlag ist mit der deutlichen Aufschrift "BEWERBUNG" zu kennzeichnen.

 

gez. Dr. Dirk Zierau




Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |