Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Ausschreibungen

Ausschreibung vom 08.03.2017:

Brandmeister(in)

Das Brandschutz- und Rettungsamt der Hansestadt Rostock beabsichtigt, voraussichtlich zum 01.07.2017 folgende Planstellen extern zu besetzen:

 

                                                 Brandmeister(in)


Rostock ist die größte Stadt des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit mehr als 200.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und das wirtschaftliche Zentrum des Landes.

Unsere Stadt bietet ein attraktives Stadtzentrum mit der Universität als größte Hochschule in Mecklenburg-Vorpommern. Als Hafenstadt bietet Rostock ein interessantes Flair, das die Stadt besonders attraktiv und liebenswert macht.

 

Die Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Einsatzdienst Brandschutz/Hilfeleistung
  • Einsatzdienst Rettungsdienst
  • Innerer Dienst

Voraussetzungen für eine Bewerbung/Einstellung sind:

  • Laufbahnprüfung für die Fachrichtung Feuerwehrdienst, Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt
  • das Erfüllen der besonderen gesundheitlichen Anforderungen des feuerwehrtechnischen Dienstes, einschließlich des Tragens von Atemschutzgeräten (G 26.3)
  • Fahrerlaubnis der Klasse CE

Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird außerdem erwartet:

  • Ein hohes Maß an Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und körperliche Fitness

 

Bewerber/innen die die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung als Rettungsassistent/in oder Notfallsanitäter/in besitzen, werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Die Planstellen sind nach Besoldungsgruppe A 7 BBesO bewertet. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 48 Stunden. Der Einsatz im feuerwehrtechnischen Dienst / Rettungsdienst erfolgt im 24h-Schichtsystem. (Dienstschichtbezogener Funktionstausch) Das Bundesland Mecklenburg Vorpommern gewährt freie Heilfürsorge.

Bewerbungen mit den vollständigen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Kopie Laufbahnprüfung u. ä.) senden Sie bitte in einem Umschlag, der mit der deutlichen Aufschrift „BEWERBUNG“ gekennzeichnet ist, bis zum 30.03.2017 an die

 

                                                              Hansestadt Rostock
                                     Brandschutz- und Rettungsamt, Abteilung Verwaltung
                                               Erich-Schlesinger-Str. 24, 18059 Rostock


Die Unterlagen können auch persönlich unter gleicher Adresse im Zimmer 218 des Brandschutz- und Rettungsamtes abgegeben werden.

Alternativ kann die Bewerbung per E-Mail an Julia.Borchert@rostock.de gerichtet werden. Die Bewerbungsunterlagen sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Datei darf 5 MB nicht überschreiten.

Bewerbungs- und Fahrkosten können in diesem Zusammenhang leider nicht übernommen werden.


gez. Johann Edelmann



Kontaktadressen

Brandschutz- und Rettungsamt
Julia Borchert
Sachbearbeiterin Personalwesen
Abteilung Verwaltung
E.-Schlesinger-Str. 24, 18059 Rostock
Zimmer: 218
Telefon: 0381 381-3759
Telefax: 0381 381-3860
E-Mail: senden



Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |