Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Fahrradkino für Stadtradler am Dienstagabend

Fahrrad am Stadthafen in der Abendsonne
Fahrrad am Stadthafen in der Abendsonne
Foto: Hansestadt Rostock, Amt für Umweltschutz

Pressemitteilung vom 19.05.2017:

Noch bis zum 27. Mai 2017 wird in Rostock innerhalb der STADTRADELN-Kampagne für den Klimaschutz geradelt. Ein Höhepunkt wird am kommenden Dienstag (23. Mai 2017) die öffentliche Abendradeltour mit Fahrradkino sein. Eingeladen sind alle Stadtradlerinnen und Stadtradler, aber auch solche, die es vielleicht noch werden wollen. Start ist um 18.30 Uhr vom Fähranleger am Kabutzenhof im Stadthafen.

Über 15 Kilometer in familienfreundlichem Tempo führt die Abendtour über Krummendorf nach Gehlsdorf. Vor beeindruckender Stadtkulisse wird am Gehlsdorfer Ufer im Fahrradkino die Reportage „Der Fahrradkrieg: Kampf um die Straßen“ gezeigt. Für dieses Stadtradel-Ereignis haben die Rostocker Brauerei und Glashäger Erfrischungsgetränke gesponsert.
Die Veranstalter hoffen auf viele Teilnehmer und ein zu Diskussionen anregendes Fahrradkino mit Blick auf Rostock.

Die Hansestadt beteiligt sich seit 2010 an der bundesweiten Klimabündnisaktion Stadtradeln. Die Grundidee: Drei Wochen lang sollen bundesweit in möglichst vielen Kommunen die Autos stehen bleiben und die Einwohnerinnen und Einwohner auf die Fahrräder steigen. Beruflich und privat sollen die meisten Wege mit dem Rad zurückgelegt und die erradelten Kilometer im persönlichen Online-Kalender auf der Kampagnenhomepage eingetragen werden. Nach Ende der Aktion können die Leistungen der Teams und einzelnen Mitglieder untereinander verglichen werden. Bundesweit ist der Vergleich der teilnehmenden Kommunen untereinander möglich.

Im vergangenen Jahr radelten in Rostock 2.206 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 81 Teams. In diesem Jahr haben sich bereits 103 Teams angemeldet. 1.368 Radlerinnen und Radler, davon drei Mitglieder des Kommunalparlaments, legten bis zur Halbzeit des dreiwöchigen Stadtradelns insgesamt 91.221 Kilometer zurück.

Noch bis zum 27. Mai läuft das Stadtradeln in Rostock und auch danach kann man noch Teams nachmelden und Kilometer eintragen. Die Ehrung der Stadtradlerinnen und Stadtradler findet zum Klima-Aktionstag im September statt.
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.stadtradeln.de/rostock
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Weiterführende Links

www.stadtradeln.de/rostock


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |