Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Preisträger des Zeichenwettbewerbes „Das ist mein Stadtteil – hier lebe ich gern“ geehrt

Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski
Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski
Foto: Hansestadt Rostock

Pressemitteilung vom 16.06.2017:

Die Quartiermanager der Stadtteile Schmarl, Groß Klein, Dierkow und Toitenwinkel sowie die Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbH (RGS) hatten für das Sanierungsgebiet „Stadtzentrum Rostock“ Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter aufgerufen zu zeichnen, was ihnen in ihrem Wohnumfeld besonders gefällt. „Wir waren beeindruckt, wie sich die Kinder bereits in diesem Alter mit dem Stadtbild auseinandersetzen“, unterstrich Finanzsenator Dr. Chris Müller bei der Preisübergabe heute (am Freitag, 16. Juni 2017) an der Kunsthalle.

Im Rahmen des bundesweiten Tages der Städtebauförderung waren die insgesamt über 170 Zeichnungen in der Kunsthalle Rostock im Rahmen der Feierlichkeiten zu sehen und konnten von den Gästen bewertet werden. Gemeinsam mit der RGS hatten die Quartiermanager die Stimmen ausgewertet und für jeden Stadtteil einen Preisträger ausgewählt.

„Wir wünschen uns, dass die Kinder weiterhin mit so offenen Augen ihren Stadtteil betrachten“, bringt Monika Schneider, Quartiermanagerin in Schmarl, stellvertretend für alle Quartiermanager ihren Wunsch zum Ausdruck. So konnten sich die Kinder über Malutensilien, wohlverpackt im Rucksack mit Rostock-Logo, freuen. Ein Gutschein für einen Schnupperkurs an der Kunst.Schule.Rostock vervollständigt den Preis. Somit können sie ihre Fertigkeiten vertiefen und weiterhin viel Freude am Malen und Gestalten haben.  


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |