Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Ausschreibungen

Wohngrundstück Rostock-Stadtweide 2332VM080076, Link zur Vergrößerung im neuen Fenster
Übersichtskarte

Wohngrundstück Rostock-Stadtweide 2332VM080076, Link zur Vergrößerung im neuen Fenster
Flurstücksübersicht

Flurstücksübersicht mit Freileitung 2332VM080076, Link zur Vergrößerung im neuen Fenster
Flurstücksübersicht mit Freileitung

Luftbild 2332VM080076, Link zur Vergrößerung im neuen Fenster
Luftbild

Ausschreibung vom 19.07.2017:

unbebautes Wohngrundstück in Rostock - Stadtweide

Immobilienausschreibung Wohngrundstück


Als Eigentümer beabsichtigt die Hansestadt Rostock gegen Gebot das nachstehende
unbebaute Grundstück zu verkaufen.


Katasterangaben: Flurbezirk V, Flur 1, Flurstücke 799/535, 754/28
Größe: ca. 1.327m², unvermessen
Lage: Rostock, Wohngebiet Stadtweide, Steinhaus,begrenzt südlich von der Satower Straße, östlich von der Anliegerstraße Steinhaus

Nutzungs- und Bebauungsmöglichkeiten:
Das Grundstück liegt nicht im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes. Die planungsrechtliche Zulässigkeit eines Bauvorhabens richtet sich nach § 34 BauGB in Verbindung mit § 4 BauNVO.
Zulässig sind Wohnhäuser in offener Bauweise in den Hausformen Einzel- oder Doppelhaus mit maximal einem Vollgeschoss und einem weiteren Dachgeschoss (bis max. 10 m Höhe). Als Dachformen sind Sattel- und Krüppelwalmdächer mit einer Dachneigung von 35° bis 45° mit einer Ausrichtung des Dachfirstes von Nordwest nach Südost zulässig.


Erschließung:
Die Erschließung des Grundstücks erfolgt über die Erschließungsstraße Steinhaus. Eine Möglichkeit zur Regenwassereinleitung über die Erschließungsstraße besteht nicht. Anfragen zur Klärung der Ableitung von Drainagewasser sind an den WWAV bzw. an die Eurawasser zu richten.
Die Herstellung der Medienanschlüsse sowie deren Kostentragung erfolgt durch den Käufer. Nähere Informationen sind bei den Versorgungsträgern zu erfragen.


Belastungen:
Der östlich gelegene Grundstücksteil wird von einer 110 kV-Hochspannungsfreileitung überspannt. Der Schutzbereich der Leitung liegt zum größten Teil auf dem Grundstück. Jegliche Art von Unterbauungen sind vor Baubeginn durch den Betreiber der Freileitung E.DIS bestätigen zu lassen, siehe auch Hinweisblatt der e.dis (unten bei Downloads) zur Bebauung und Begrünung.


Auf Grund der Nähe zur Satower Straße sind passive Schallschutzmaßnahmen zum Schutz vor Verkehrslärm erforderlich.

Es werden projektbezogene Baugrunduntersuchungen empfohlen, da tragfähiger Baugrund in unterschiedlichen Tiefen unter Geländeoberkante ansteht.

Angebotsbedingungen zum Preis ist ein Mindestangebot in Höhe von 120,-- €/m².


Interessenten werden gebeten, schriftliche Angebote bei der

Hansestadt Rostock
Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt
Neuer Markt 1
18050 Rostock

mit Bezug auf das Aktenzeichen 2332VM080076 "Wohngrundstück Stadtweide" abzugeben


Mit dem Angebot ist von der finanzierenden Bank eine Bonitätsbescheinigung mit folgenden Aussagen zu

- Dauer der Geschäftsverbindung
- Allgemeine Beurteilung
- Kreditbeurteilung

einzureichen.

Die Hansestadt Rostock kann innerhalb von 5 Tagen vor Abschluss des Kaufvertrages die Vorlage einer selbstschuldnerischen, unwiderruflichen, unbedingten und unbefristeten Kaufpreiszahlungsbürgschaft (oder eine verbindliche Finanzierungsbestätigung) eines deutschen Kreditinstitutes verlangen.
Alle im Zusammenhang mit der Veräußerung stehenden Kosten trägt der Käufer.
Ein Rechtsanspruch auf Erwerb leitet sich aus der Teilnahme an der Ausschreibung nicht ab. Die Hansestadt Rostock ist nicht verpflichtet, irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen. Für Inhalt oder Richtigkeit der obigen Angaben wird jegliche Haftung der Hansestadt Rostock ausgeschlossen. Bei der Immobilienausschreibung handelt es sich nicht um ein Verfahren nach der Verdingungsordnung VOB und VOL.
Weitere Auskünfte erteilt das Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt der Hansestadt Rostock, Tel.: 0381/3816445.




Downloads

Hinweisblatt e.dis (application/pdf 479.2 KB)


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |