Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Ausstellung zu Ausgrabungen in Rostock-Dierkow am Primelberg

Pressemitteilung vom 21.08.2017:

Mit Abschluss der diesjährigen Grabungskampagne auf dem slawisch-wikingischen Seehandelsplatz am Primelberg in Rostock-Dierkow haben rund 750 Besucherinnen und Besucher die Grabungsarbeiten und die Poster-Präsentation vor Ort in Augenschein genommen. Dies teilt das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen mit.

Im Ausstellungscontainer können sich Interessierte auch in den nächsten Wochen weiterhin über die Forschungen nach dem ältesten Hafen Rostocks informieren. Die Ausstellung ist bis zum 30. September jeweils samstags von 11 bis 15 Uhr zu besichtigen. Vom Containerstandort am Wanderweg hinter der ehemaligen Deponie am Dierkower Damm in der Nähe der Bushaltestelle Schenkendorfweg bietet sich ein freier Blick in die Wiesenniederung mit Grabungsstelle auf dem Primelberg. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |