Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

"An Gott zweifeln. An Bach glauben"

Klosterkirche-Universitätskirche
Klosterkirche-Universitätskirche
Foto: Fotoagentur nordlicht

Pressemitteilung vom 20.09.2017:

Musikalische Lesung in der Universitätskirche

Anlässlich der Ausstellung "Das Netz des neuen Glaubens. Rostock, Mecklenburg und die Reformation im Ostseeraum“ findet am Sonnabend (23. September 2017) um 15 Uhr in der Universitätskirche zum Thema "An Gott zweifeln. An Bach glauben“ eine musikalische Lesung zur Reformation statt.

Antje und Martin Schneider aus Berlin lesen aus Texten von Hermann Hesse, Maurizio Kagel, Johann Mattheson, Friedrich Wilhelm Marpurg, Georg Philipp Telemann, Carl Philipp Emanuel Bach/Johann Friedrich Agricola, Johann Wolfgang von Goethe, Eduard Devrient, Fanny Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Karl Liebknecht, Claude Debussy, Jean Giono, Aristide Maillol und Johannes R. Becher. Dazu begleitet sie Angela Maria Stoll am Klavier. Zu hören sind Werke von Johann Sebastian Bach und Carl Philipp Emanuel Bach.

Karten sind an der Museumskasse erhältlich.


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |