Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Umweltsenator lädt zur Arbeitsgruppe "Sauberer Strand"

Warnemünde Strand Sommer
Warnemünde Strand
Foto: Hansestadt Rostock/Fotoagentur nordlicht

Pressemitteilung vom 22.09.2017:

Gespräche und Aktivitäten zum Coastal Cleanup Day am letzten Wochenende nimmt der Rostocker Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus, zum Anlass, die Akteure zu einer Arbeitsgruppe "Sauberer Strand" einzuladen. Ziel ist es, das Müllaufkommen an Rostocks Stränden deutlich zu reduzieren und den verbleibenden Abfall umweltverträglich zu entsorgen. Damit könnte der Strand sauberer werden und der Eintrag von Abfällen in die Ostsee reduziert werden.

Die Hansestadt Rostock engagiert sich bereits seit Jahren bei diesem Thema, unter anderem mit der Bereitstellung von Strand-Aschern, der Einführung von Mehrweg-Bechern und Informationsangeboten zur Abfallvermeidung und Abfallentsorgung am Strand. Weitere Schritte sollen mit den Partnern in der Arbeitsgruppe "Sauberer Strand" diskutiert werden, unter anderem die Einführung von plastikfreiem Einweggeschirr und letztlich von Mehrweggeschirr im Strandbereich.


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |