Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Ausschreibungen

Ausschreibung vom 27.09.2017:

„Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter“ im Fachbereich Schulabschlüsse/Grundbildung, Kennziffer: 169AE2017

Bei der Hansestadt Rostock ist zum 1. Januar 2018 folgende Planstelle in der Volkshochschule der Hansestadt Rostock zu besetzen:

 

„Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter“

im Fachbereich Schulabschlüsse/Grundbildung, Kennziffer: 169AE2017

 

Ansprechpartnerinnen:

Frau Julia Oertel, Tel. 381-1328

Frau Ann-Kathrin Moritz, 381-1319,

E-Mail: personal-bewerbung@rostock.de

                       

Aufgabengebiet: 

  • Beratungen von Teilnehmern zu organisatorischen, inhaltlichen und finanziellen Bedingungen der Kursteilnahme 
  • Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen 
  • Unterstützung der Fachbereichsleitung bei der Planung, Organisation und Durchführung von Kursen 
  • Verwaltung der Kurse, Teilnehmer und Kursleiter mit KuferSQL 
  • Erstellung, Kontrolle und Ablage von Kursunterlagen 
  • Mitwirkung bei Vorbereitung und Durchführung der Einstufungs-, Zulassungs- und Prüfungsverfahren 
  • Unterstützung der Kursleitenden 
  • Absicherung der Öffnungszeiten der Anmeldung/Infothek nach wechselndem Dienstplan

 

Voraussetzungen: 

  • abgeschlossene Berufsausbildung als  Verwaltungsfachangestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte/r oder Notarfachangestellte/r 
  • sichere Kenntnisse in Word und Excel 
  • Konfliktlösungskompetenz, Teamfähigkeit

 

Entgelt: 

Die Planstelle ist nach TVöD, Entgeltgruppe E 6 bewertet.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerberinnen und Bewerber, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail unter Angabe der Kennziffer an personal-bewerbung@rostock.de. Die Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen, Bewerbungsanlagen sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Dateien darf 5 MB nicht überschreiten.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 13. Oktober  2017.

 

Bewerbungen in Papierform können innerhalb der oben genannten Frist an die

Hansestadt Rostock
Der Oberbürgermeister
Hauptamt, Abt. Personal
18050 Rostock

gesandt werden. Der Umschlag ist mit der deutlichen Aufschrift "BEWERBUNG" zu kennzeichnen.

 

gez. Dr. Dirk Zierau




Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |