Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Endgültige Wahl- und Abstimmungsergebnisse festgestellt

Bundesadler
Bundesadler

Pressemitteilung vom 28.09.2017:

Der Wahlausschuss für den Bundestagswahlkreis 14 (Rostock – Landkreis Rostock II) hat heute während seiner Sitzung im Rostocker Rathaus das endgültige Wahlergebnis festgestellt. Der Bewerber Peter Stein, Kreiswahlvorschlag der CDU, hat die meisten Stimmen auf sich vereint und ist der gewählte Wahlkreisabgeordnete. Er erhielt 47.923 der insgesamt 162.239 abgegebenen gültigen Erststimmen. Von 162.322 abgegebenen gültigen Zweistimmen entfielen 49.433 Stimmen auf die Landesliste der Christlich Demokratischen Union Deutschlands.

Auch der Abstimmungsausschuss des Bürgerentscheids zur Verlegung des „Traditionsschiffes“ stellte das endgültige Abstimmungsergebnis fest. Danach entfielen 68.198 der 118.727 abgegebenen gültigen Stimmen auf „Nein“. Das Quorum von mindestens 43.293 gültigen Stimmen wurde erreicht.

Nach der Feststellung der vorläufigen Ergebnisse unmittelbar nach der Wahl wurden die Wahlunterlagen noch einmal geprüft. Dabei wurden Änderungen der Anzahl der Wahlberechtigten in drei Wahlbezirken festgestellt und Korrekturen bei Niederschriften von zwölf Wahlbezirken vorgenommen.

Derzeit wird von der Kommunalen Statistikstelle eine Publikation erarbeitet, die sämtliche Ergebnisse der Bundestagswahl im Wahlkreis 14 und die Ergebnisse der Abstimmung zum Bürgerentscheid detailliert darstellt. Die Informationen sind dann auch im Internet verfügbar.
 
 
 

Weiterführende Links

Wahlatlas


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |