Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

„Grüne Welle - Stadtgarten Rostock“ – 14 Gartentischgespräche in Rostock

Kleingartenparzelle
Kleingartenparzelle

Pressemitteilung vom 02.10.2017:

Das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege erarbeitet in den nächsten Jahren ein Konzept zur Entwicklung der (Klein)Gärten für die Stadt Rostock. Es ist eines von bundesweit zwölf geförderten Projekten im Rahmen des „Experimentellen Wohnungs- und Städtebaus“ des Bundesinstitutes für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

Im Juni 2017 hat im Rathaus die Auftaktveranstaltung mit den Vereinsvorsitzenden der Kleingartenanlagen sowie mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung und dem Verband der Gartenfreunde stattgefunden. ©TGP
Das Planungsbüro Trüper Gondesen Partner mbB Landschaftsarchitekten BDLA aus Lübeck (TGP) begleitet die Stadt Rostock bei der Erarbeitung der Entwicklungskonzeption. Das Konzept inklusive öffentlichem Beteiligungsprozess ist eine Chance, die Belange der Kleingärten umfänglich zu erfassen und den Kleingärtnerinnen und Kleingärtnern eine Stimme zu geben. Daher sind die Interessen und Wünsche der Vereine sowie der Pächterinnen und Pächter besonders wichtig. Das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege und das Planungsbüro TGP möchten daher mit den Kleingärtnerinnen und Kleingärtner sowie den Anwohnerinnen und Anwohnern bei den so genannten „Gartentischgesprächen“ in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen. Themen sind beispielsweise „Welche Anregungen haben Sie für das Entwicklungskonzept“, „Welche Probleme haben Sie als Pächterinnen und Pächter?“ und „Welche Wünsche haben Sie für die Zukunft“. Zudem können Interessenten Fragen stellen und sich über die Planungsschritte zum Entwicklungskonzept informieren.

Weitere Termine der Gartentischgespräche

Samstag, 7. Oktober 2017
10 bis 12 Uhr Lichtenhagen
Gartenlokal „Uns Goren“, Warener Straße 53A
14 bis 16 Uhr Südstadt
Gartenlokal „Goldeck“ in der KGA „Goldwiese“, Neue Reihe 1X

Mittwoch, 11. Oktober 2017
14 bis 16 Uhr Markgrafenheide
Gaststätte „Am Radelsee“, Albin-Köbis-Straße 15
17 bis 19 Uhr Lütten Klein
Vereinsgaststätte „Hubertus“ in der KGA „Binz“, Dorfstraße 99

Donnerstag, 12. Oktober 2017
14 bis 16 Uhr Reutershagen
„Gartencafe Schutow“ in der KGA „Schutow e.V.“, Hamburger Straße
17 bis 19 Uhr Gehlsdorf
Vereinsheim der KGA „Toitenwinkler Weg“, Rostocker Straße

Montag, 16. Oktober 2017
14 bis 16 Uhr Südstadt/Biestow
Gartengaststätte „Frischer Wind“, Biestower Damm 54A
17 bis 19 Uhr Kassebohm
Vereinsheim der KGA „Rönngraben“, Modersohn-Becker-Weg

Donnerstag, 19. Oktober 2017
14 bis 16 Uhr Reutershagen
Gaststätte Reuter‘s in der KGA „Fritz Reuter“, Vorwedener Weg 15
17 bis 19 Uhr Gehlsdorf
Vereinsheim der KGA „Fährufe“, Gehlsheimer Straße

Freitag, 20. Oktober 2017
14 bis 16 Uhr Südstadt/Stadtweide
Vereinsheim in der KGA „Damerow“, Kringelweg
17 bis 19 Uhr Evershagen
Vereinslokal Ehm Welk, Dostojewskistraße

Mittwoch, 25. Oktober 2017
16.30 bis 19 Uhr Südstadt
Stadtteil- und Begegnungszentrum - Heizhaus, Tychsenstraße 9b

Alle Kleingärtnerinnen und Kleingärtner (unabhängig vom Ort der Veranstaltung) sowie Anwohnerinnen und Anwohner sind herzlich zu den Gartentischgesprächen eingeladen.


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |