Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Ausschreibungen

Ausschreibung vom 06.10.2017:

Brandoberinspektor/in

Externe Ausschreibung 05.10.2017

Das Brandschutz- und Rettungsamt der Hansestadt Rostock beabsichtigt, zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Planstelle zu besetzen:

Brandoberinspektor/in

Ansprechpartnerin: Julia Borchert, Tel. 0381 3813914, bzw. unter der Mail-
Adresse julia.borchert@rostock.de

Rostock ist die größte Stadt des Landes Mecklenburg-Vorpommern mit mehr als 200.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und das wirtschaftliche Zentrum des Landes.

Unsere Stadt bietet ein attraktives Stadtzentrum mit der Universität als größte Hochschule in Mecklenburg-Vorpommern. Als Hafenstadt bietet Rostock ein interessantes Flair, das die Stadt besonders attraktiv und liebenswert macht.


Die Aufgaben umfassen insbesondere:

* Sachbearbeitung in einer Fachabteilung
* Betreuung und Planungsunterstützung der Neubauprojekte der Feuerwehr Rostock
* Regelmäßiger Einsatz als Einsatzführungsdienst
* Besetzung von Stabsfunktionen in der Einsatzleitung bzw. Mitglied in den Stäben der Hansestadt Rostock

Voraussetzungen für eine Bewerbung/Einstellung sind:

* Laufbahnbefähigung für die Laufbahn der Fachrichtung Feuerwehrdienst, Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt  und abgeschlossenes Studium als Bauingenieur oder vergleichbarer Studienabschluss
* Stabsausbildung gemäß Verwendung wünschenswert
* umfassende Kenntnisse der brandschutztechnischen Vorschriften und Regelwerke
* hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
* uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst (G 26.3)
* Führerschein Klasse B
* gute Kenntnisse der gängigen Bürosoftwarelösungen

Die Planstelle ist nach Besoldungsgruppe A 10 BBesO bewertet.

Der Demografiewandel und die Umsetzung des Brandschutzbedarfsplanes bieten Aufstiegschancen in der größten Berufsfeuerwehr des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern.

Das Bundesland Mecklenburg Vorpommern gewährt freie Heilfürsorge.


Bewerbungen mit den vollständigen Unterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Kopie Laufbahnprüfung u. ä.) senden Sie bitte in einem Umschlag, der mit der deutlichen Aufschrift „Bewerbung als Brandoberinspektor“ gekennzeichnet ist, bis zum 02.11.2017 an die

Hansestadt Rostock
Brandschutz- und Rettungsamt, Abteilung Verwaltung
Erich-Schlesinger-Str. 24, 18059 Rostock


Die Unterlagen können auch persönlich unter gleicher Adresse im Zimmer 218 des Brandschutz- und Rettungsamtes abgegeben werden.

Alternativ kann die Bewerbung per E-Mail an Julia.Borchert@rostock.de gerichtet werden. Die Bewerbungsunterlagen sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Datei darf 5 MB nicht überschreiten.

Bewerbungs- und Fahrkosten können in diesem Zusammenhang nicht übernommen werden.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens datenschutzrechtlich vernichtet.



gez. Johann Edelmann









Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |