Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

100 Bügel für die KTV – Öffentliche Standortsuche bis 31. Oktober

voll belegter Fahrradparkplatz an der Straßenbahn
Fahrradständer am Doberaner Platz

Pressemitteilung vom 09.10.2017:

Noch bis zum 31. Oktober 2017 können Anwohnerinnen und Anwohner, Interessierte und Betroffene über die Standorte von 100 neuen Fahrradbügeln für die Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) abstimmen.

In diesem Stadtteil nutzt einer aktuellen Kommunalen Bürgerinnen- und Bürgerumfrage 2016 zufolge fast die Hälfte der Anwohnerinnen und Anwohner das Fahrrad für den täglichen Arbeitsweg. Doch jede Fahrt beginnt und endet mit dem Abstellen des Rades. Und das ist in der KTV mit der gründerzeitlichen Bebauung oft nicht so einfach. Im Interesse der Anwohnerinnen und Anwohner sowie zur Förderung von Radverkehr und Klimaschutz möchte die Stadtverwaltung aufgrund des steigenden Bedarfs 100 neue Fahrradbügel einbauen. Anwohner, Interessierte und Betroffene wissen oft am besten, wo dringend Fahrradstellplätze gebraucht werden.

Bis Ende Oktober kann online unter  www.radregion-rostock.de/aktionen/100KTVBuegel abgestimmt werden. Alle Vorschläge werden geprüft. Die Fahrradbügel sollen bis Sommer 2018 eingebaut werden.

Kontaktadressen

Vorzimmer Senatoren
Janes von Moers
Klimaschutzleitstelle
Holbeinplatz 14, 18069 Rostock
Zimmer: 562
Telefon: 0381 381 7353
Telefax: 0381 381 6900
E-Mail: senden


Weiterführende Links

www.radregion-rostock.de/aktionen/100-buegel-fuer-die-ktv/


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |