Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

100 Tage Stromspar-Check in Rostock

Stromspar-Check Infostand
100 Tage Stromspar-Check in Rostock

Pressemitteilung vom 25.10.2017:

Am 12. Juni dieses Jahres war der Auftakt zur Aktion „Stromspar-Check" mit der Übergabe eines Werkzeugkoffers der WG Warnow an die neuen Stromspar-Berater gefeiert worden. Damit konnten die ersten beiden Stromspar-Experten beim AFW Arbeitsförderungs- und Fortbildungswerk GmbH mit den Beratungen beginnen.

Bis heute haben sie 44 Checks in Rostocker Haushalten durchgeführt, teilt die Klimaschutzleitstelle der Hansestadt Rostock mit. In jedem beratenen Haushalt werden im Schnitt jährlich 135 Euro Stromkosten eingespart. Über die Lebenszeit der bisher in Rostock eingebauten Energiesparartikel und die Beratung werden so 41 Tonnen an schädlichen Treibhausgasen vermieden.

Den Stromspar-Check gibt es bereits in weit mehr als 150 Städten und Gemeinden bundesweit. Durch die enge Zusammenarbeit von AFW Arbeitsförderungs- und Fortbildungswerk GmbH, Bundesverband Stromspar-Check, Hanse Jobcenter, WG Warnow eG, WG Marienehe eG, EURAWASSER und der Klimaschutzleitstelle der Hansestadt gelang es dieses Jahr den Stromspar-Check in die Hansestadt zu bringen.

Interessenten an einem kostenlosen Stromspar-Check können sich bei stromspar-check@afw-rostock.de oder unter der Rufnummer 0381 6370313 anmelden. Bewerben können sich alle Haushalte, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld beziehen. Zunächst wird der Stromspar-Check in Rostock bis zum 31. Mai 2019 angeboten.

Weiterführende Links

www.stromspar-check.de


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |