Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Lichter gegen Gewalt an Frauen – Aktion am 24. November auf dem Doberaner Platz

Doberaner Platz
Doberaner Platz
Foto: Hansestadt Rostock/ Angelika Heim

Pressemitteilung vom 21.11.2017:

Unter dem Motto „Ein Licht für jede Frau!“ ruft Rostocks Gleichstellungsbeauftragte Brigitte Thielk gemeinsam mit dem Rostocker Verein „Frauen helfen Frauen“ alle Rostockerinnen und Rostocker auf, am 24. November 2017 um 17 Uhr gemeinsam Lichter auf dem Doberaner Platz zu entzünden. Die alljährliche Aktion widmet sich Frauen, die nach Gewalt im persönlichen Umfeld Schutz in Rostocker Hilfseinrichtungen gefunden haben. Für jede
Betroffene wird eine Kerze entzündet.

Die Aktion, die am Vorabend des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen stattfindet, wird begleitet von der Filmemacherin Lena-Brit Amtsberg mit ihrem Kurzfilm „Lass mich los“ und musikalisch von der Trommelgruppe des Frauenhauses. „Wir wollen gemeinsam ein öffentliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen“, unterstreicht Brigitte Thielk.

Im Jahr 2016 wurden in Rostock 1.086 Hilfsangebote des Vereins Frauen helfen Frauen, der  Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt, des Frauenhauses Rostock, der Frauenhaus-Beratungsstelle und der Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt von Frauen genutzt. Dabei waren auch 794 Kinder mit betroffen. Im Jahr 2015 wurde 916 von
Gewalt betroffenen Frauen und 663 Kindern geholfen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |