Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

FESTmachen in Rostock

Logo Rostocker Doppeljubiläum 2018/2019
Logo Rostocker Doppeljubiläum 2018/2019
Foto: Steffi Böttcher - Kunstverein zu Rostock e.V.

Pressemitteilung vom 17.01.2018:

Verteilung des Jubiläumsmagazins an 125.000 Rostocker Haushalte

Mit dem Jahresende 2017 wurde durch das Team des Projektbüros das „Jubiläumsmagazin - FESTmachen in Rostock“ mit vielen bedeutenden Aktionen und Veranstaltungen für das Jubiläumsjahr 2018 fertiggestellt. Auf 64 Seiten erfahren die Leserinnen und Leser alles über die bisher konzipierten Events und Projekte 2018. Ab dem 17. Januar 2018 bekommt jeder Rostocker Haushalt mit einem Verteilfenster von drei Werktagen ein Exemplar zur Vorbereitung und zur Information über das Jubiläum frei Haus geliefert. Die Informationen des Magazins werden laufend durch die Inhalte auf der Internetseite www.rostock800600.de bereichert.
Neben den monatlichen Veranstaltungen und Aktionen erhalten die Leserinnen und Leser einen Überblick über die Geschichte der Hanse- und Universitätsstadt. Weiterhin wird das Festkomitee zum Rostocker Doppeljubiläum vorgestellt und eine Vorschau auf das Jubiläumsjahr der Universität Rostock 2019 geboten. Den Besucherinnen und Besuchern Rostocks und den Einwohnerinnen und Einwohnern aus dem Rostocker Umland steht das „Jubiläumsmagazin“ zudem ab sofort auf der Internetseite unter https://www.rostock800600.de/downloads/ zum Download zur Verfügung.


Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. (DARC e.V.) präsentiert das Rostocker Doppeljubiläum weltweit

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. (DARC e.V.) Ortsverband Warnemünde/Elmenhorst unterstützt das Projektbüro seit dem 1. Januar 2018 bei der Bekanntmachung des Jubiläums “800 Jahre Hansestadt Rostock“ mit weltweiten Funkkontakten während des Jubiläumsjahres 2018. Hierzu ist dem Ortsverband von der Bundesnetzagentur für das Jahr 2018 das Sonderrufzeichen „DQ800HRO“ zugeteilt worden. In dieser Zeit stellen die 30 Mitglieder des Ortsverbandes ca. 10.000 weltweite Funkverbindungen her.
Damit wird das Stadtjubiläum über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht. Hierzu ist eine QSL-Karte (Funkkontaktbestätigung) entworfen worden. Diese QSL-Karte erhalten alle in- und ausländischen Funkamateure, die einen Funkkontakt mit dem Sonderrufzeichen hergestellt haben. Den Einwohnerinnen und Einwohnern von Rostock, die zum 799. Stadtgeburtstag am 24. Juni 2017 die Zahl 800 auf dem Neuen Markt gebildet haben, wird damit ein Denkmal gesetzt.

Aufruf zur Interessenbekundung für das Sponsoring der Feierlichkeiten für das Stadt- und Universitätsjubiläum 2018/2019

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock feiert im Jahr 2018 ihr 800-jähriges Stadtjubiläum und im Jahr 2019 den 600. Gründungsjubiläum der Universität Rostock. Anlässlich dieses Doppeljubiläums finden in Rostock und Umgebung über 200 Veranstaltungen und Aktionen in den Bereichen Sport, Kultur, Städtebau & Nachhaltigkeit, Internationales und Wirtschaft & Wissenschaft statt. Im Rahmen der Umsetzung dieser Projekte sind zahlreiche Sponsoringmöglichkeiten vorstellbar. Auf der Internetseite unter www.rostock800600.de/downloads/ kann der öffentliche Aufruf zur Unterstützung des Stadt- und Universitätsjubiläums 2018/2019 heruntergeladen werden. Interessierte Sponsoren sind aufgerufen, die formlose Sponsorenbereitschaft ausgefüllt im Projektbüro Stadt- und Universitätsjubiläum 2018/2019 einzureichen.


Aufruf zur Teilnahme am „Rostocker Ümgang“ zum 800. Stadtgeburtstag am 24. Juni 2018

Am 24. Juni 2018, dem 800. Stadtgeburtstag Rostocks, findet im Rahmen des 38. Internationalen Hansetages ein Festumzug, der „Rostocker Ümgang“ statt. Dazu möchte das Projektbüro des Doppeljubiläums alle Vereine, Unternehmen, Institutionen und Einwohnerinnen und Einwohner der Hanse- und Universitätsstadt aufrufen, am Festumzug teilzunehmen. Der Umzug geht vom Neuen Markt über die Lange Straße zur Großbühne im Stadthafen, wo das Finale des Hansetages stattfindet. Der Kreativität sind bei der Präsentation keine Grenzen gesetzt: Vereinstrikots oder Trachten, kleine Wagen oder Schilder, singen, tanzen oder musizieren gemeinsam mit Kulturgruppen aus europäischen Hansestädten.
Um an dem Festumzug teilzunehmen, ist ein Anmeldeformular auszufüllen und an folgende Adresse zu senden:
postalisch an: Kulturbotschafter Events GbR, Waldemarstraße 51, 18057 Rostock
per E-Mail an: umzug800@kulturbotschafter-events.de
Das Anmeldeformular kann auf der Internetseite unter www.rostock800600.de/downloads/ heruntergeladen werden. 
 

Weiterführende Links

www.rostock800600.de


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |