Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Gehölzschnittarbeiten im Rosengarten

Pressemitteilung vom 30.01.2018:

Ende Januar wollen die Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtner Gehölzschnittarbeiten im Rosengarten durchführen, teilt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege mit. Dazu zählt unter anderem der Heckenschnitt an den markanten Eibenhecken mit spezieller Technik.

Aber auch in der Fläche hinter dem Kiosk, die im letzten Herbst dem Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege übergeben wurde, sollen umfangreiche Schnittmaßnahmen zur Reinigung und Pflege durchgeführt werden. Wildwuchs, Sämlinge, abgestorbene und unterdrückte dünnere Bäume werden entfernt, um das Areal für eine regelmäßige Mahd vorzubereiten. Die markanten, großen Bäume bleiben alle erhalten. Gleichzeitig wird die Krone am Naturdenkmal, der Blutbuche, gepflegt. Der Ahorn unmittelbar vor dem Naturdenkmal muss allerdings auf Grund eines Stammrisses entfernt werden. Die Fläche soll auch nach der Bebauung des Quartiers öffentliches Grün bleiben und wird im Frühjahr gestalterisch aufgewertet, damit zum Stadtjubiläum alles schön aussieht. Für die im Herbst aufgestellte Stele wird das Umfeld damit attraktiver gestaltet.

Im Anschluss an diese Bestandspflege werden noch vor Beginn der Rasenmahd die kleineren Stubben gefräst. Damit sind dann die Voraussetzungen für eine regelmäßige und gute Pflege geschaffen. Die Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtner bitten die Einwohnerinnen und Einwohner um Verständnis für eventuell notwendige Absperrungen und Behinderungen in diesem Bereich.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |