Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Kulturelle Bildung an Rostocker Schulen fördern – Anträge bis 31. März

Schüler auf dem Pausenhof
Schüler auf dem Pausenhof
Foto: Pressestelle Hansestadt Rostock

Pressemitteilung vom 31.01.2018:

Auch im Jahr 2018 wird die Hanse- und Universitätsstadt Rostock kulturelle Projekte an allgemeinbildenden Rostocker Schulen mit insgesamt 50.000 Euro fördern. Damit sollen Kulturprojekte innerhalb von Projekttagen oder -wochen unterstützt werden, die sich auf Unterrichtsstoff oder Jahrgangsthemen beziehen. Anträge für diese Förderung für das Jahr 2018 können durch gemeinnützige Kulturträger mit Sitz in Rostock beim Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen bis zum 31. März 2018 gestellt werden. Informationen zu diesem Förderprogramm können beim Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen abgefordert werden. Die Fachstelle Kulturelle Bildung Mecklenburg-Vorpommern als Initiatorin des Fördertopfes wird die Ausreichung der Fördermittel begleiten.

Weitere Informationen über die Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen, Tel. 0381 381-2934, E-Mail: kulturamt@rostock.de, sowie die Fachstelle Kulturelle Bildung MV, Tel. 0381 4590279, E-Mail: fachstelle-kulturelle-bildung@popkw.de
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |