Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Ausschreibungen

Ausschreibung vom 05.02.2018:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Statistik, Kennziffer:24AE2018

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt  unter Vorbehalt der Beschlussfassung des Stellenplanes folgende Planstelle im Hauptamt  zu besetzen:

 

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Statistik, Kennziffer:24AE2018

 

 

Ansprechpartnerin:
Frau Julia Oertel, Tel. 381-1328, E-Mail:
personal-bewerbung@rostock.de

Frau Bärbel Dietrich, Tel. 381-1319, E-Mail: personal-bewerbung@rostock.de

 

 

Aufgabengebiet:

 

  • Koordinieren und Erstellen von komplexen statistischen Analysen und Berichten zur Entwicklung der Stadt
  • Berechnung von kleinräumigen Einwohner- und Haushaltsprognosen sowie von spezifischen Fachprognosen
  • Präsentieren der Ergebnisse in öffentlichen Gremien
  • Mitwirken bei der Standardisierung des statistischen Produktionsprozesses durch Weiterentwicklung des Statistischen Informationssystems unter Berücksichtigung statistischer Methoden
  • Definieren, Erstellen und Analysieren von Indikatoren für Monitoringsysteme
  • Mitarbeit in kommunalen, regionalen und überregionalen Projekten
  • Vorbereiten und Durchführen öffentlicher Wahlpräsentationen

 

 

Voraussetzungen:

 

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit Schwerpunkt Statistik (Demographie, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Mathematik oder ein vergleichbarer Studiengang)
  • sehr gute Fachkenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung statistischer Methoden bei der Analyse qualitativer und quantitativer Daten sowie deren grafische Aufbereitung und Präsentation
  • erste praktische Erfahrungen bei der Erstellung von Prognosen sind wünschenswert
  • konzeptionelles und fachübergreifendes Denken sowie ein gute Auffassungsgabe
  • sehr gute IT-Kenntnisse und vollumfängliche Anwendungserfahrung bei MS-Office-Produkten, insbesondere Excel und Acces
  • fundierte Kenntnisse in statistischer Analyse Software (z. B. SPSS) sind wünschenswert
  • Flexibilität sowie eine selbständige, eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft sich in neue Technologien und Aufgabenbereiche einzuarbeiten

 

Vergütung:

Die Planstelle ist nach TVÖD, Entgeltgruppe E 11 bewertet.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerberinnen und Bewerber, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail unter Angabe der Kennziffer an personal-bewerbung@rostock.de. Die Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen, Bewerbungsanlagen sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Dateien darf 5 MB nicht überschreiten. 

Die Bewerbungsfrist endet am 23. Februar 2018.

 

Bewerbungen in Papierform können innerhalb der oben genannten Frist an die

Hansestadt Rostock
Der Oberbürgermeister
Hauptamt, Abt. Personal
18050 Rostock

gesandt werden. Der Umschlag ist mit der deutlichen Aufschrift "BEWERBUNG" zu kennzeichnen.

 

gez. Dr. Dirk Zierau




Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |