Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Axel Ranisch liest in der Stadtbibliothek Rostock

Eingang der Stadtbibliothek im Haus Retschow, Kröpeliner Str. 82
Eingang der Stadtbibliothek
Foto: Pressestelle Hansestadt Rostock

Pressemitteilung vom 01.03.2018:

Am 7. März 2018 um 19.30 Uhr liest Axel Ranisch aus seinem druckfrischen Roman „Nackt über Berlin“ in der Stadtbibliothek Rostock. Axel Ranisch, Regisseur, Schauspieler und Opernschreiber, ist ein kreativer Tausendsassa. Nach seinen Filmen „Dicke Mädchen“, „Ich fühl mich Disco“ und „Alki Alki“ stand er als Kommissar Schröder im ARD-Krimi „Zorn - Tod und Regen" vor der Kamera. Sein Romandebüt ist eine liebevolle Geschichte über das Heranwachsen, lustig und voller Überschwang erzählt. „Dieser Roman bin ich und trotzdem ist alles erfunden“, sagt er selbst. Der Eintritt kostet sieben Euro, ermäßigt fünf Euro. Kartenreservierungen bitte unter der Rufnummer 381-2840.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |