Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Premiere an der Ostseeküste - das ROSTOCK CRUISE FESTIVAL

plakat ROSTOCK CRUISE FESTIVAL 14.-16.09.2018 mit Kreuzfahrtschiff
ROSTOCK CRUISE FESTIVAL 14.-16.09.2018

Meldung vom 22.03.2018:

14.-16. September 2018 im Seebad Warnemünde

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock feiert zum 800. Stadtjubiläum erstmals das ROSTOCK CRUISE FESTIVAL an einem der schönsten Ostseestrände Deutschlands. Die große Auslaufparade der Kreuzfahrtschiffe am Samstagabend unterstreicht die Erfolgsgeschichte von Mecklenburg-Vorpommern im Kreuzfahrtsegment.

"In diesem Jahr stellen wir mit 205 Anläufen von 43 Kreuzfahrtschiffen eine neue Bestmarke für Warnemünde auf und empfehlen uns mit dem ersten ROSTOCK CRUISE FESTIVAL im Jubiläumsjahr einmal mehr als attraktiven Kreuzfahrthafen", so Oberbürgermeister Roland Methling. Und weiter: "Die Seefahrt und der Schiffbau haben in Rostock eine lange Tradition und spielen seit jeher eine wichtige Rolle. Ich begrüße außerordentlich, dass dieses Fest für die Kreuzfahrt auf Initiative von Rostock Marketing und der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde im September Premiere feiert."

"Der Kreuzfahrttourismus ist ein wichtiges touristisches und wirtschaftliches Segment in Mecklenburg-Vorpommern. Das ROSTOCK CRUISE FESTIVAL wird als neues Format seine Magnetwirkung über die Landesgrenzen hinaus entfalten und viele Besucher nach Mecklenburg-Vorpommern locken. Mit dem Festival hat unser Bundesland die Chance sich als starker Wachstums- und Investitionsstandort für die Schiffsbau- und Kreuzfahrtindustrie zu präsentieren. Diese sollten wir gemeinsam nutzen", sagt Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe.

Künftig soll, abwechselnd mit den Hamburg Cruise Days, das ROSTOCK CRUISE FESTIVAL alle zwei Jahre zwischen Kaikante und Strand stattfinden. "Mit diesem großartigen Event wird Warnemünde zum Hot Spot für Kreuzfahrtfans", so Matthias Fromm, Geschäftsführer von Rostock Marketing und Tourismusdirektor der Hansestadt. "Wir laden unsere Urlauber und Gäste ein, die Ozeanriesen hautnah am Strand vor einer der schönsten Kulissen im deutschen Ostseeraum zu erleben. Als zusätzliches nebensaisonales Highlight wird dieses Festival ein weiterer Baustein, um sich im nationalen und internationalen Wettbewerb zu behaupten", ergänzt Fromm weiter.


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |