Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Konzert am Sonnabend im Barocksaal: Gratulation zum Stadtgeburtstag

„Klassik im Barocksaal“ Künstler auf der Bühne im Barocksaal
„Klassik im Barocksaal“
Foto: Marcus Sümnick

Pressemitteilung vom 11.04.2018:

Triin Ruubel, Violine, und Kärt Ruubel, Klavier, aus Estland; Julia Ebert, Sopran; Mathilde Helm an der Blockflöte und Sophia Warczak an der Harfe stehen im Mittelpunkt eines besonderen Konzerts zum 800. Stadtgeburtstag Rostocks, das die Boris Agentur gemeinsam mit der Hanse- und Universitätsstadt Rostock am Sonnabend, 14. April 2018, ab 15 Uhr im Barocksaal präsentiert. Unter der Moderation von Petra Gorr bestimmen Werke von Froberger, Pandolfi Mealli, Ysaÿe, Del´Aqua und Franck das Programm sowie nach einer Pause von Vivaldi, Mendelssohn-Bartholdy, Smetana, Massenet und Offenbach.

„Alle Musikerinnen und Musiker haben eine ganz besondere Verbindung zu Rostock und wollen mit ihrer Musik zu dem besonderen Stadtgeburtstag Rostocks gratulieren“, unterstreicht Dr. Peter M. Schneider, Organisator und Leiter der Boris Agentur Kunst- & Künstlervermittlung. Es ist das zweite von insgesamt acht ganz besonderen Konzerten zum Stadtjubiläum im Barocksaal. Karten zum Preis ab 17 Euro gibt es im Pressezentrum, Neuer Markt 3, Tel. 0381 49179-22.

Weiterführende Links

www.rostock800600.de


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |