Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Historische Orte – neue Kunst

Fritz Balthaus, Petri Pegel, (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Fritz Balthaus, Petri Pegel, (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Foto: VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Pressemitteilung vom 28.05.2018:

Am Mittwoch, 30. Mai 2018, ab 18.30 Uhr führt Sarah Linke vom Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen zu neueren Kunstwerken an historischen Orten in der östlichen Altstadt. Im Rahmen der Ausstellung STADTBILD HRO, die noch bis zum 3. Juni 2018 in der Kunsthalle Rostock zu sehen ist, erläutert sie, wie und warum neue Kunstwerke an historischen Orten entstehen. Der etwa eineinhalbstündige Rundgang führt von der Klangskulptur „Ein Klang" am Wendländer Schilde (Höhe Haus Nr. 5) bis zum „Petri Pegel" im Warnowuferpark. Die Teilnahme ist kostenfrei.


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |