Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Fünf Projekte für den ENGAGEMENTPREIS 2018 ausgewählt

Pressemitteilung vom 06.06.2018:

Und was machst Du so? Wer auf diese Frage mit einem Achselzucken antwortet, könnte sich an die Ehrenamtsbörse in der Stadt wenden. Dort gibt es eine lange Liste von Vereinen und Einrichtungen, die dringend ehrenamtliche Unterstützung benötigen. Bei einem Besuch vor Ort kann man den Engagierten der Börse auch gleich noch gratulieren. Seit zehn Jahren helfen sie mit ihrer individuellen und persönlichen Beratung bei der Suche nach einer interessanten ehrenamtlichen Tätigkeit. Nun sind sie ein Projekt von insgesamt fünf Nominierten für den 2. Rostocker ENGAGEMENTPREIS 2018.

Mit dabei sind auch die HiRO´s – Humans in Rostock. Durch Fotos und persönliche Kurzgeschichten, die auf der Facebook-Seite des Projekts gepostet werden, gewinnt man einen kleinen Einblick in das Leben von Neu-Rostockern. Sie entscheiden selbst, was sie erzählen möchten und von sich zeigen.

Für den 2. Rostocker ENGAGEMENTPREIS 2018 stehen insgesamt fünf Projekte zur Wahl: TierTafel Rostock, LeseMöwe, HiRO – Humans in Rostock, Ehrenamtsbörse Rostock, Basketball macht Schule. Die Rostockerinnen und Rostocker können entscheiden, welches Projekt sie mit ihrer Stimme unterstützen. Dafür hat der Fachkreis Ehrenamt erneut zum Online-Voting aufgerufen. Abgestimmt werden kann noch bis zum 31. Juli 2018 unter der Internetadresse www.ehrenamt-rostock.de

Die Verleihung des 2. Rostocker ENGAGEMENTPREISES findet am 6. September ab 15 Uhr im Rathaus statt. Gleichzeitig wird der Gewinner offiziell für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert.

Der Fachkreis Ehrenamt hat sich als Aufgabe gesetzt, die Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements aktiv voranzutreiben. Er vertritt über dreißig Vereine, die in Rostock aktiv sind. 2017 wurde erstmalig der ENGAGEMENTPREIS verliehen, um Rostocker Projekte zu unterstützten, die zum Gemeinwohl beitragen und Zukunftsperspektiven aufweisen.


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |