Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

„Die Schöpfung" von Joseph Haydn am 1. Juli in St. Marien

St.-Johannis-Kantorei
St.-Johannis-Kantorei
Foto: St.-Johannis-Kantorei

Pressemitteilung vom 27.06.2018:

Kaum sind der offizielle Stadtgeburtstag und der Internationale Hansetag vergangen, kündigen sich weitere Highlights für das kommende Wochenende an. Im Rahmen des Stadtjubiläums und in direkter Anknüpfung an den Ökumenischen Stadtkirchentag wird die „Schöpfung" mit insgesamt 450 Sängerinnen und Sängern der Kantoreien der Hanse- und Universitätsstadt, dem Opernchor des Volkstheaters Rostock und der Norddeutschen Philharmonie am 1. Juli 2018 unter der Leitung von Prof. Markus J. Langer in der Marienkirche aufgeführt.

Das Oratorium „Die Schöpfung" gilt als eine der bedeutendsten Kompositionen von Joseph Haydn und wird hier in einer ähnlichen Dimension aufgeführt, wie es bei den großen Musikfestspielen der Romantik üblich war.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, der Einlass um 19 Uhr. Es sind noch Karten im Vorverkauf erhältlich.

Solistin und Solisten:

Hanna Herfurtner, Sopran

Jörg Dürmüller, Tenor

Daniel Ochoa, Bass

Kantoreien aus Rostock und Warnemünde:

St.-Marien-Kantorei;

Kantorei Warnemünde;

Kantorei Luther-St. Andreas;

Kantoreien Bad Doberan, Satow und Lichtenhagen Dorf;

Ökumenischer Chor „Cantate Domino";

Jacobichor;

Figuralchor St. Johannis;

Rostocker Motettenchor;

Opernchor des Volkstheaters;

Norddeutsche Philharmonie Rostock

Leitung: KMD Prof.Dr.h.c. Markus Langer

Tickets:

Schuhhaus Höppner, Kröpeliner Straße 48/49, 18055 Rostock, Tel. 0381 2036666

Piano Centrum Rostock, Lange Straße 13, 18055 Rostock, Tel. 0381 4909815


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |