Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Weihnachtliches Flair im Rostocker Stadtzentrum

Meldung vom 14.11.2005:

Ein gemütlicher Weihnachtsmarkt in der Innenstadt und festliche Konzerte, Kunsthandwerkermarkt in der Petrikirche oder "Die Schneekönigin" für große und kleine Märchenfreunde. So verlockend vielseitig präsentiert sich die Rostocker Vorweihnachtszeit. Das Besondere: Anfang Dezember treffen auch in diesem Jahr weihnachtliche Traditionen unserer Region und solche jenseits der Ostsee aufeinander. Bis 3. Dezember werden "Lettland-Tage in der Hansestadt Rostock" die Rostocker Weihnachtswelt noch bunter machen (2005 gab es bereits Finnland-Tage). Die kulturellen Angebote reichen von lettischen Filmen bis zu Jazz und einer Weihnachtsgala (2.12.) in St. Nikolai. Köstlichkeiten aus dem Ostseeland werden auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt zu haben sein. Auch ein Weihnachtsmann aus dem finnischen Lappland macht eine Stippvisite in Rostock (24.11.).

Der größte Weihnachtsmarkt im Norden zaubert festlichen Lichterglanz in die historische Innenstadt, in diesem Jahr vom 24. November bis 22. Dezember. Ein anheimelndes Ambiente für altehrwürdige Kirchen, Stadttore und Giebelhäuser und ein besinnliches Vergnügen für Freunde der Vorweihnachtszeit. Das wissen seit Jahren die Rostocker, aber auch Tausende Besucher aus nah und fern zu schätzen. Wer Rostock schon kennt, wird es im Winter beim Bummel über den belebten Markt völlig neu erleben.

Im Zentrum des Geschehens steht der würdevolle Neue Markt im Herzen der Stadt. Karussells und ein 34 Meter hohes Riesenrad finden hier ebenso ihren Platz wie Märchenschlossbühne und Weihnachtspyramide. Täglich begrüßt der Weihnachtsmann die kleinen Gäste zur Weihnachtsmann-Sprechstunde. Samstags und sonntags (14 Uhr) singt und tanzt er gemeinsam mit Märchentante, Waldfee, Eisprinzessin und Räubern bei einem stimmungsvollen Märchenspiel.

Mehr als 200 Schausteller, Händler und Imbissanbieter offerieren auf dem Neuen Markt sowie entlang der Kröpeliner und der Langen Straße eine weihnachtliche Vielfalt. Händler bieten allerlei für die häusliche Adventsdekoration und den Gabentisch, vom warmen Schal bis zu Kerzen, Schnitzereien, Keramik und Holzspielzeug. Am Fuße der Marienkirche wird es wieder einen historischen Markt geben, auf dem Handwerker ihr Können und ihre Produkte zeigen.

Schlemmen und Genießen: Auch das gehört zum Rostocker Weihnachtsmarkt. Hier gibt es feurigen Glühwein und die echte Rostocker Rauchwurst, süße Leckereien und deftige Leckerbissen. Geöffnet ist der Rostocker Weihnachtsmarkt von Montag bis Donnerstag 10 bis 20 Uhr, Freitag und Sonnabend 10 bis 21 Uhr und Sonntag 11 bis 20 Uhr. Am Mittwoch ist Familientag.

Unter dem Motto "Süße Düfte, Weihnachtliches und Vergnügen" bietet die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde für Gruppen ein eigens abgestimmtes Tagesprogramm an. Dazu gehört eine Führung durch die historische Innenstadt mit Besichtigung der Marienkirche, ein Mecklenburger Weihnachtsmenü und natürlich der Bummel über den Weihnachtsmarkt (ab 26,50 Euro p.P.).

Zu den weihnachtlichen Vorfreuden gehört in Rostock ein Kunsthandwerker- Weihnachtsmarkt in der Petrikirche am Alten Markt vom 2. bis 4. Dezember. Wer ein besonderes Mitbringsel sucht, hat hier die Qual der Wahl und findet von Keramik bis zu Glas, Holz und Schmuck schöne handgefertigte Stücke (täglich von 10 bis 18 Uhr).

Das Rostocker Volkstheater bringt für kleine Gäste das Weihnachtsmärchen "Die Schneekönigin" auf die Bühne, das am 25. November im Großen Haus Premiere hat. Für die Großen gibt es ein musikalisches Classic Light zum Advent (27.11.), ein Solistenkonzert mit der Norddeutschen Philharmonie Rostock und Studenten der Hochschule für Musik und Theater (28.11.), das 4. Philharmonische Konzert (10. bis 12.12.) und ein Kammerkonzert mit "Musik zur Stille" im Barocksaal (18.12.).

Die Vorweihnachtszeit garantiert vielfältige kulturelle Genüsse von Schauspiel und Musiktheater des Rostocker Volkstheaters, bis zu Russischem Nationalballett, Weihnachtsoratorium oder interessanten Ausstellungen. Unter dem Motto "Einstein trifft Kolumbus" zeigt das Kulturhistorische Museum im Kloster zum Heiligen Kreuz Handschriften berühmter Personen. Die Stadthalle präsentiert zum ersten Advent "Holiday on Ice" (24. bis 27.11.) mit der "Passion Tour Romanza", aber auch Volksmusik im Rahmen der "Musikantendeel".

Weitere Informationen zu aktuellen Angeboten und Pauschalprogrammen:
Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde
Tourist-Information, Neuer Markt 3, 18055 Rostock
Tel. 0381 381-2222, Fax 0381 381-2601
E-Mail: touristinfo@rostock.de


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |