Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Bildung & Wissenschaft, Text: Bildung & Wissenschaft, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Bildung und Wissenschaft

Mit der Gründung der ersten Universität Nordeuropas im Jahre 1419 in Rostock hat die Stadt an der Warnow einen Namen als Wissenschafts- und Bildungsstandort. Studenten und Gelehrte aus allen deutschen Landen, aber auch aus Skandinavien kommen nach Rostock, darunter sind so bekannte Namen wie David Chytreus, Samuel Gottlieb Vogel und Joachim Jungius.

Aber auch die in Rostock ansässigen Unternehmen warten immer wieder mit Pioniertaten auf. Mit der "Erbgroßherzog Friedrich Franz" läuft in Rostock 1851 auf der Werft Tischbein & Zeltz der erste seegehende eiserne Schraubendampfer Deutschlands vom Stapel. Pepsin, Pepton und Labpulver wurden in den siebziger Jahren des 19. Jahrhunderts in der chemischen Fabrik von Friedrich Witte hergestellt. Und auch das erste Düsenflugzeug drehte in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts über dem Werksgelände der Firma Heinkel seine Runden.


Kinder- und jugendgerechte Ortsentwicklung von Warnemünde und Hohe Düne

Beteiligungsprojekt in Kooperation mit der ECOLEA Internationale Schule Rostock

Im Zusammenhang mit der Ausarbeitung der Fortschreibung zum Strukturkonzept Warnemünde führt das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft in enger Kooperation mit der ECOLEA Internationale Schule Rostock und dem Amt für Jugend, Soziales und Asyl derzeit ein Kinder- und Jugendbeteiligungsprojekt durch.

mehr

Mitmachen am Girls‘ Day 2017

Auch in diesem Jahr bietet der bundesweite Aktionstag „Girls‘ Day“ am 27. April 2017 Schülerinnen der Klassen 5 bis 10 wieder interessante Einblicke in die Berufswelt, insbesondere in naturwissenschaftliche, technische und handwerkliche Berufe.

mehr

Vortrag für Eltern: Feinfühlig und achtsam

Am Dienstag, 7. März 2017, informiert Pädagogin und Familienberaterin Katharina Josten in einem Vortrag an der Volkshochschule der Hansestadt Rostock darüber, wie Eltern auch in schwierigen Phasen feinfühliger und achtsamer mit ihren Kindern umgehen können.

mehr

Stadtforstamt Rostock lädt ein zur „Wilden Küche“

Am Sonnabend, 11. März 2017, lädt das Stadtforstamt Rostock gemeinsam mit der Hegegemeinschaft „Nordöstliche Heide“ zur Hegeschau ein.

mehr

Auch bei Schmuddelwetter: Frühlingsblumen filzen

Während eines Workshops der Volkshochschule der Hansestadt Rostock erlernen alle, die schon ungeduldig auf den Frühling warten, wie man aus feiner Merinowolle fantasievolle Blüten filzen kann.

mehr

Wer rettet wen? - Ein Film zu den Hintergründen der Bankenkrise

Am 2. März 2017 besteht in der Volkshochschule der Hansestadt Rostock die Möglichkeit, den Film „Wer Rettet Wen? Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit“ zu sehen.

mehr

Informationsveranstaltung: Ein Schuljahr im Ausland

Am 28. Februar 2017 können sich interessierte Schülerinnen, Schüler und Eltern in der Volkshochschule der Hansestadt Rostock über die Möglichkeiten eines Auslandschuljahres und dafür bereitgestellte Stipendien informieren.

mehr

Rechtsvortrag: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Nur wenige Menschen haben für den Fall, dass sie plötzlich nicht mehr in der Lage sind, sich um sich selbst zu kümmern, Vorsorge getroffen. Doch ein Unfall oder eine schwere Erkrankung kann jeden treffen.

mehr

Führung durch das Wasserwerk

Im Rahmen der Energietor 2017 der Rostocker Volkshochschule führt am 28. Februar 2017 ein Mitarbeiter der EURAWASSER Nord GmbH ab 15 Uhr durch das Wasserwerk Rostock. Unter dem Motto „Aus Flusswasser wird Trinkwasser" erhalten die Teilnehmenden Informationen zur Geschichte des Wasserwerkes, aber auch einen Einblick in die Abläufe zur Gewinnung und Aufbereitung des Trinkwassers.

mehr

Moderne Schiffsdieselmotoren der Universität Rostock

Am 23. Februar 2017 können Interessierte um 16 Uhr an einer Führung durch die Maschinenhalle der Fakultät Maschinenbau und Schiffstechnik teilnehmen, in der sich eine Reihe hochmoderner Motorenprüfstände befindet.

mehr

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |