Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Heizkostenspiegel Rostock 2016

Deckblatt Heizspiegel

Pressemitteilung vom 20.01.2017:

Im Auftrag der Rostocker Bürgerschaft hat die Stadtverwaltung nun den ersten Heizkostenspiegel für die Hansestadt Rostock vorgelegt. Der Heizkostenspiegel wurde durch die gemeinnützige co2online GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung erarbeitet. Enthalten sind Vergleichswerte zum Heizenergieverbrauch und zu den Heizkosten von Wohngebäuden für das Abrechnungsjahr 2015. Beim vorliegenden Heizkostenspiegel handelt es sich um einen Trend-Heizkostenspiegel.

mehr

Verkaufsoffener Sonntag am 5. Februar in Warnemünde

Pressemitteilung vom 20.01.2017:

Auf der Grundlage des Ladenöffnungsgesetzes Mecklenburg-Vorpommern legt der Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock fest, dass Verkaufsstellen anlässlich des „8. Warnemünder Wintervergnügen“ am 5. Februar 2017 von 11.30 bis 20 Uhr
in Warnemünde geöffnet sein dürfen. Dies teilt das Stadtamt mit.

mehr

Kurs zum Zeichenprogramm AutoCAD 2015

Ansicht Volkshochschule Hansestadt Rostock

Pressemitteilung vom 20.01.2017:

Ob Ingenieur, Elektrotechniker, Maschinenbauer oder Vermesser, überall sind Zeichnungen ein wesentlicher Bestandteil der Unterlagen. Auch auf diesem Gebiet hat der PC seinen Einzug gehalten, und es gibt verschiedene Programme, die mit ihrem Leistungsangebot die Erwartungen sogar noch übertreffen.

mehr

Schäden durch Vandalismus wurden beseitigt

 Neue Abfallkörbe mit Aschern ab 1. April an 300 Rostocker Bushaltestellen

Pressemitteilung vom 20.01.2017:

Zur Gewährleistung von Ordnung und Sauberkeit zum Jahreswechsel hatte das Amt für Umweltschutz zusätzliche Reinigungsleistungen und Papierkorbentleerungen im Innenstadtbereich und in Warnemünde beauftragt.

mehr

Nicht mehr verkehrssichere Bäume werden in diesem Winter gefällt

Pressemitteilung vom 20.01.2017:

Nicht mehr verkehrssichere Bäume müssen wieder in diesen Wintermonaten gefällt werden, teilt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege mit. Geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kontrollieren Bäume regelmäßig an Straßen, Wegen und Kinderspielplätzen und legen Maßnahmen zur Verkehrssicherheit fest. In den meisten Fällen ist ein Kronenschnitt ausreichend. Manchmal müssen Bäume aber auch gefällt werden, wenn mit anderen Mitteln nicht der gewünschte Erfolg erreicht werden kann.

mehr

Ausschüsse der Bürgerschaft

Panoramablick auf den Neuen Markt und die Marienkirche

Pressemitteilung vom 20.01.2017:

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Termine der Ausschüsse der Bürgerschaft in der Woche vom 23. bis 27. Januar 2017:

Bau- und Planungsausschuss
24. Januar 2017, 17.00 Uhr
Beratungsraum E 31 (Kantine), Holbeinplatz 14

Klinikausschuss
25. Januar 2017, 17.00 Uhr
Beratungsraum A053, EG, Klinikum Südstadt, Südring 81

zeitweiliger Sonderausschuss für Asyl- und Flüchtlingsangelegenheiten
25. Januar 2017, 17.00 Uhr
Beratungsraum 1b, Rathausanbau, Neuer Markt 1

Ausschuss für Stadt- und Regionalentwicklung, Umwelt und Ordnung
26. Januar 2017, 17.00 Uhr
Beratungsraum 1b, Rathausanbau, Neuer Markt 1

mehr

Ortsbeiräte im Überblick

Blick vom Rathauseingang auf den Neuen Markt

Pressemitteilung vom 20.01.2017:

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Termine der Ortsbeiräte in der Woche vom 23. bis 27. Januar 2017:

Gehlsdorf, Hinrichsdorf, Krummendorf, Nienhagen, Peez, Stuthof, Jürgeshof
24. Januar 2017, 18.30 Uhr
Speisesaal Michaelwerk, Ev. St.-Michaelshof, Fährstr. 25

mehr

6. Feierliche Begrüßung neuer Staatsbürgerinnen und Staatsbürger im Rathaus

Einbürgerungsfeier 2015 im Festsaal

Pressemitteilung vom 19.01.2017:

Neue Staatsbürgerinnen und Staatsbürger wurden heute im Rostocker Rathaus während einer Festveranstaltung willkommen geheißen. Senator Dr. Chris Müller, zugleich 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters, unterstrich in seiner Begrüßung: „Menschen aller Nationen, aller Religionen und unterschiedlicher Kulturen sind eine wichtige Bereicherung für unsere Stadt.

mehr

Hansestadt gedenkt am 27. Januar der Opfer des Nationalsozialismus

Neuer Markt, Brunnen, Rathaus

Pressemitteilung vom 19.01.2017:

Mit einer Veranstaltung zum bundesweiten Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus würdigt die Hansestadt Rostock die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar im Rostocker Rathaus. Anlass ist der historische Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee.

mehr

Kurs zur Familienforschung

Pressemitteilung vom 18.01.2017:

Am 30. Januar 2017 beginnt in der Volkshochschule der Hansestadt Rostock ein Kurs zur Familienforschung. Der Kursleiter ist Jurist und seit vielen Jahren in der Genealogie tätig. Der Kurs richtet sich an Anfänger auf dem Gebiet der Ahnenforschung.

mehr

Ausstellung der Entwürfe zum Kunstwettbewerb „Erinnern und Mahnen an Rostock-Lichtenhagen 1992“ bis zum 1. Februar verlängert

Standort Rathaus (Detail)

Pressemitteilung vom 18.01.2017:

Aufgrund des großen Interesses und zahlreicher Diskussionsbeiträge von Einwohnerinnen und Einwohnern wird die Ausstellung der Entwürfe zum Kunstwettbewerb „Erinnern und Mahnen an Rostock-Lichtenhagen 1992“ in der Rathaushalle noch bis zum 1. Februar 2017 verlängert. Dies teilt das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen mit.

mehr

Informationsveranstaltung zu Fördermitteln für kulturelle Projekte an Schulen

Pressemitteilung vom 18.01.2017:

Im Dezember 2016 hat die Bürgerschaft der Hansestadt Rostock die Einführung eines kommunalen Fördertopfes für kulturelle Projekte an allgemeinbildenden Schulen beschlossen. In diesem Jahr stehen 50.000 Euro zu Verfügung. Dazu findet am 2. Februar 2017 um 15.30 Uhr in der FRIEDA 23 eine Informationsveranstaltung statt.

mehr

Umgestaltung Steintor-Kreuzung und Sanierung Ernst-Barlach-Straße vorgestellt

Blick auf das Steintor

Pressemitteilung vom 18.01.2017:

Die Hansestadt Rostock plant die Umgestaltung der Steintor-Kreuzung und die Sanierung der angrenzenden Einmündung der Richard-Wagner-Straße, der gesamten Ernst-Barlach-Straße sowie perspektivisch der Lindenstraße.

mehr

Servicepoint für Fachkräfte erleichtert das Ankommen

Rostocker Rathaus

Pressemitteilung vom 18.01.2017:

Wer neu in der Region Rostock ist, dem erleichtert künftig ein von zahlreichen Institutionen getragener „Servicepoint für Fachkräfte das Ankommen. „Oft sind es die grundlegenden Fragen des Alltags rund ums Wohnen, Arbeiten und die Kinderbetreuung und ausbildung, die das Ankommen in einem neuen Zuhause kompliziert machen", weiß Rostocks Senator für Finanzen Verwaltung und Ordnung Dr. Chris Müller. „Mit dem Servicepoint bieten wir nun eine zentrale Anlaufstelle für alle, die hier ankommen, arbeiten und leben möchten."

mehr

Antragsverfahren stehen kurz vor dem Abschluss

Kitaplaner Screenshot

Pressemitteilung vom 18.01.2017:

Die Stadtverwaltung steht kurz vor Abschluss der Antragstellungen für zwei Bundesprogramme, die eine bessere Vernetzung der Betreuungsangebote für Kinder in Rostock ermöglichen sollen. Darüber informiert Senator Steffen Bockhahn.

mehr

Neue Stipendiaten der Hansestadt Rostock – erstes offenes Atelier in 2017

Pressemitteilung vom 18.01.2017:

Kürzlich hat eine Fachjury aus 40 Bewerbungen für ein Aufenthaltsstipendium der Hansestadt Rostock fünf Bewerberinnen und Bewerber ausgewählt, teilt das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen mit.

mehr

Baubeginn für das Schaudepot als Erweiterung der Kunsthalle Rostock

Kunsthalle Rostock Installation "Atlantis" von Tea Mäkipää im Schwanenteich (2015)

Pressemitteilung vom 17.01.2017:

Als „Nationales Projekt des Städtebaus setzt der Eigenbetrieb Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung (KOE) den Neubau eines Schaudepots zur Erweiterung der Kunsthalle Rostock um.

mehr

Winterpilze der Region

Pilzberatungen im Botanischen Garten

Pressemitteilung vom 12.01.2017:

Die meisten Menschen glauben, man könne Pilze nur von August bis Oktober finden. Doch Pilzsaison ist eigentlich das ganze Jahr.

mehr

Beobachtungsgebiet zum Schutz vor Geflügelpest aufgehoben

Freilandhaltung

Aufstallpflicht bleibt aber bestehen

Pressemitteilung vom 10.01.2017:

Aufstallpflicht bleibt aber bestehen

Das Beobachtungsgebiet zum Schutz vor der Geflügelpest, welches für das gesamte Stadtgebiet der Hansestadt Rostock galt, wird mit Wirkung zum 11. Januar 2017 aufgehoben. Da auf dem oben genannten Gebiet keine weiteren Fälle der Geflügelpest aufgetreten sind, hat das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt der Hansestadt Rostock die Aufhebung verfügt. Somit entfallen auch die besonderen Vorschriften für Geflügel-, Hunde- und Katzenhalter im Beobachtungsgebiet.

mehr

Termine zur Abfuhr der Weihnachtsbäume

Mädchen und Jungen aus der Öko-Kita Stadtweide schmückten 2016 den Weihnachtsbaum im Rathaus

Pressemitteilung vom 23.12.2016:

Vom 2. bis 27. Januar 2017 erfolgt durch die Stadtentsorgung Rostock im Auftrag des Amtes für Umweltschutz stadtteilweise die Einsammlung der ausgedienten Weihnachtsbäume. Für die Entsorgung ist es notwendig, dass die Bäume gründlich abgeputzt werden.

mehr

Geflügelpest-Sperrbezirk aufgehoben

Freilandhaltung

Rostock jedoch weiter als Beobachtungsgebiet eingestuft

Pressemitteilung vom 21.12.2016:

Rostock jedoch weiter als Beobachtungsgebiet eingestuft

Der zweite wegen Wildvogel-Geflügelpest eingerichtete Sperrbezirk um den Fundort einer positiv auf den Virus H5N8 getesteten Möwe in Rostock-Hohe Düne wird aufgehoben. Das hat das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt heute verfügt. Damit ist das gesamte Stadtgebiet der Hansestadt Rostock Beobachtungsgebiet.

mehr

Geschenke-Tipp: Kollektion der Geschenkartikel zum Doppeljubiläum wächst weiter

Mütze mit dem Doppeljubiläums-Logo

Pressemitteilung vom 19.12.2016:

Die Kollektion der Geschenkartikel zum Doppeljubiläum wächst. Ab sofort können Mützen, Schals und Rucksäcke mit dem neuen Jubiläums-Logo in den Tourist-Informationen am Universitätsplatz und in Warnemünde gekauft werden.

mehr

Vorgaben zum Schutz vor Geflügelpest werden leicht gelockert - Aufstallungspflicht bleibt bestehen

Freilandhaltung

Pressemitteilung vom 09.12.2016:

Aufgrund jetzt ausbleibender neuer positiver Geflügelpest-Befunde im Sperrbezirk Groß Klein können die Vorgaben zum Schutz vor der Erkrankung jetzt leicht gelockert werden, teilt das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt mit. In dem Drei-Kilometer-Sperrbezirk um den Fundort einer positiv auf H5N8-getesteten Möwe in Rostock Groß Klein gilt ab morgen (10. Dezember 2016) nur noch Folgendes:

mehr

Biotonnen werden ab Dezember nur 14-tägig geleert

braune Biotonne

Pressemitteilung vom 24.11.2016:

Die braunen Biotonnen werden in der Hansestadt Rostock vom 1. Dezember bis 31. März 2017 planmäßig nicht wöchentlich, sondern im 14-tägigen Rhythmus geleert. Darauf weisen das Amt für Umweltschutz und die Stadtentsorgung Rostock GmbH hin.

mehr

Sperrmaßnahmen zum Schutz vor Geflügelpest

Freilandhaltung

Pressemitteilung vom 14.11.2016:

In der Hansestadt Rostock war am 12. November 2016 aufgrund des Nachweises des hochpathogenen aviären Influenzavirus H5N8 bei einer Silbermöwe der Ausbruch der Geflügelpest amtlich festgestellt worden. Dies teilt das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt mit.

mehr

Sanierung des Durchlasses am Rönngraben

Pressemitteilung vom 11.11.2016:

Der Durchlass des Rönngrabens im Bereich des Radweges von Kassebohm nach Brinckmansdorf – zwischen Caspar-David-Friedrich-Weg und Roggentiner Weg – wird grundhaft saniert. Dies teilt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege mit.

mehr

Musiktitel zum Stadtjubiläum gefragt - „Sing Deinen Song für Rostock“

Logo Rostocker Doppeljubiläum 2018/2019

Pressemitteilung vom 03.11.2016:

Im Hinblick auf den 800. Geburtstag der Hansestadt Rostock 2018 ruft die ROSTOCK ROCKT Veranstaltungs-GmbH gemeinsam mit der Hansestadt Rostock und der Stadtwerke Rostock AG, unter dem Motto „Sing Deinen Song für Rostock“, alle Musiker - ob Profi- oder Nachwuchsmusiker - aus allen musikalischen Bereichen auf, einen Musiktitel zum Jubiläum zu entwickeln und zu präsentieren.

mehr

Rostock lässt sich sehen - Stadtverwaltung macht Licht ans Rad

Fahrrad am Stadthafen in der Abendsonne

Pressemitteilung vom 27.10.2016:

„Sehen und Gesehen werden“ ist gerade für Radfahrer in der dunklen Jahreszeit wichtig. Anlässlich der Verkehrssicherheitskampagne „Rostock lässt sich sehen“ bietet deshalb die Hansestadt Rostock in Kooperation mit Rostocker Fahrradhändlern und dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) einen kostenlosen Beleuchtungscheck und Kleinreparaturen an.

mehr

Zeitweiliger Lärm wegen Bauarbeiten im Stadthafen möglich

Stadthafen Rostock

Pressemitteilung vom 25.10.2016:

Innerhalb der Ende August 2016 begonnenen Baumaßnahmen zum Neubau einer Uferpromenade zwischen der Silo- und der Holzhalbinsel im Rostocker Stadthafen werden jetzt Stahlspundbohlen und Verankerungen eingebacht. Bei diesen Arbeiten kann es zu Lärmbelästigungen kommen, teilt das Hafen- und Seemannsamt vorsorglich mit.

mehr

Wintersaison 2016/2017 wird vorbereitet

Winter Stadthafen

Pressemitteilung vom 25.10.2016:

Am 1. November 2016 beginnt die Wintersaison in Rostock. Während die Hansestadt die Fahrbahnen, Gehwege, Fußgängerüberwege, Bushaltestellen, Radwege und vieles mehr betreut, ist die Schneeräum- und Streupflicht für die überwiegende Anzahl der Gehwege in den Wohngebieten und in verkehrsberuhigten Bereichen auf die Eigentümer der anliegenden Grundstücke übertragen.

mehr

Sonderausstellung „Rostocks feine Gesellschaft“ im Kulturhistorischen Museum

Sonderausstellung "Rostocks feine Gesellschaft"

Pressemitteilung vom 21.10.2016:

Vom 28. Oktober zeigt das Kulturhistorische Museum Rostock die Sonderausstellung „Rostocks feine Gesellschaft. Der Herrenklub „Societät“ 1794 – 1934“.

mehr

Grabmale werden jetzt wieder auf sicheren Stand geprüft

Westfriedhof - Gräber

Pressemitteilung vom 16.09.2016:

Die Standsicherheit der über 20.000 Rostocker Grabmale auf den Friedhöfen der Hansestadt wird seit dieser Woche wieder geprüft. Dies teilt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege mit.

mehr

Ulmenstraße wird im ersten Bauabschnitt saniert und umgestaltet

Luftbild Innenstadt Hansestadt Rostock

Pressemitteilung vom 10.08.2016:

Im Auftrag der Hansestadt Rostock saniert die Firma ASA-Bau GmbH Neubukow jetzt den ersten Bauabschnitt der Ulmenstraße auf eine Länge von ca. 510 Metern zwischen Knotenpunkt Ulmenstraße/Gewettstraße und Knotenpunkt Maßmannstraße/Waldemarstraße. Dies teilt das Amt für Verkehrsanlagen mit.

mehr

Zugbänder am Kreuzungsbauwerk Lütten Klein werden erneuert

Warnowallee, Lütten Klein

Pressemitteilung vom 10.08.2016:

Im Jahr 2016/2017 erfolgt eine grundlegende Instandsetzung der Brücke im Zuge der Warnowallee über die S-Bahn-Linie Warnemünde-Rostock am Haltepunkt Lütten Klein, den ostseitig anschließenden Busbahnhof sowie die Alte Warnemünder Chaussee. Dies teilt das Amt für Verkehrsanlagen mit.

mehr

Audiomitschnitte von Bürgerschaftssitzungen jetzt einfacher nutzbar

Sitzung der Bürgerschfat im Bürgerschaftssaal

Pressemitteilung vom 23.06.2016:

In Kooperation mit Internetradio Warnow Rostock kann der Verlauf von öffentlichen Bürgerschaftssitzungen in der Hansestadt Rostock in Form von Audio-Dateien künftig einfacher nachvollzogen werden.

mehr

Multivisionsvortrag über das schottische Hochland

Ansicht Volkshochschule Hansestadt Rostock

Pressemitteilung vom 02.03.2016:

Mehrmals hat der Geologe Dr. Manfred Krauß das schottische Hochland zwischen den Küsten von Nordsee und Nordatlantik gequert. Die dabei entstandenen Bilder präsentiert er am 17. März 2016 um 19 Uhr in der Volkshochschule der Hansestadt Rostock, Am Kabutzenhof 20a.

mehr

Kindermedienexperte Thomas Feibel in der Stadtbibliothek zu Gast

Pressemitteilung vom 09.06.2015:

Die Verunsicherung der Eltern zum Thema „Kinder und Medien“ ist oft groß. Die meisten verstehen kaum noch, in welchen Medienwelten sich ihre Kinder tummeln. Selten wird ein Thema so emotional und kontrovers diskutiert, wie die Auswirkungen der modernen Kommunikationsmittel auf Heranwachsende.

mehr

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |