Hansestadt Rostock - Stadt Grafik: Stadt und Politik, Text: Stadt und Politik, Darstellungsdetails: Blaue und grüne Welle mit Logo der Hasestadt Rostock
Suche

Heizkostenspiegel Rostock 2016

Deckblatt Heizspiegel
Heizspiegel 2016

Im Auftrag der Rostocker Bürgerschaft hat die Stadtverwaltung nun den ersten Heizkostenspiegel für die Hansestadt Rostock vorgelegt. Der Heizkostenspiegel wurde durch die gemeinnützige co2online GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung erarbeitet. Enthalten sind Vergleichswerte zum Heizenergieverbrauch und zu den Heizkosten von Wohngebäuden für das Abrechnungsjahr 2015. Beim vorliegenden Heizkostenspiegel handelt es sich um einen Trend-Heizkostenspiegel.

Die Datenbasis bilden 3.100 Wohngebäude-Datensätze der Abrechnungsjahre 2005 bis 2015 für Fernwärme, Erdgas und Heizöl. Der Heizkostenspiegel ist im Internet unter rathaus.rostock.de abrufbar und liegt analog im Rathaus und im Haus des Bauens und der Umwelt am Holbeinplatz 14 aus.

Downloads

Heizspiegel 2016 (application/pdf 615.5 KB)


Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen


| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |