Hansestadt Rostock - Stadt Grafik: Stadt und Politik, Text: Stadt und Politik, Darstellungsdetails: Blaue und grüne Welle mit Logo der Hasestadt Rostock
Suche

Planung für Sanierungen der Ulmenstraße und der Maßmannstraße vorgestellt

Präsentation: Sanierungen der Ulmenstraße und der Maßmannstraße

Die Ulmen- und die Maßmannstraße sind zwei besonders bedeutsame Straßen für die Kröpeliner-Tor-Vorstadt.

mehr

Dokumentation Städtebaulicher Ideenwettbewerb Nordseite Neuer Markt

Ansicht, Neuer Markt Nordseite

In einem transparenten und intensiven Diskussionsprozess wurde der Ideewettbewerb für die Bebauung der Nordseite des Neuen Marktes seit 2013 geführt und ausgewertet. Die Ergebnisse des Prozesses werden in der Dokumentation festgehalten.

mehr

Dokumentation der Planungswerkstätten zur Mittelmole jetzt online

Modell Ist-Zustand Mittelmole Warnemünde

Am 16. und 17. Juli wurden im Technologiezentrum Warnemünde auf Einladung des Amtes für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft zwei öffentliche Planungswerkstätten zur städtebaulichen Entwicklung der Mittelmole durchgeführt.

mehr

Mittelmole

Modell Mittelmole

Am 14.04.2014 wurde der Funktionsplan für die Mittelmole in Warnemünde einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt und teilweise kontrovers diskutiert. Die Diskussionsbeiträge wurden aufgenommen und werden dokumentiert. Im Rahmen des anstehenden Bebauungsplanverfahrens wird es weitere öffentliche Veranstaltungen geben.

mehr

Preisträger des Städtebaulichen Ideenwettbewerbes für die Bebauung der Nordseite des Neuen Marktes

DE+ Architekten GmbH, Berlin, Jan Dilling, Claudia Euler, Angestellte Mitarbeiter und Studierende: Inga Schlauch

Auf der gestrigen Preisgerichtssitzung hat unter dem Vorsitz von Professorin Beate Niemann das neunköpfige Gremium von Fach- und Sachpreisrichtern, Sachverständigen sowie Vertreterinnen und Vertretern der Politik und der Bürgervertretungen die Preisträger des Städtebaulichen Ideenwettbewerbes ermittelt.

mehr

Kurzfassung der Leitlinien zur Stadtentwicklung in deutsch und englisch liegt vor

Stadthafen Panorama

Für alle, die sich einen schnellen Überblick über die Ziele der Rostocker Stadtentwicklung verschaffen wollen, liegt jetzt eine 12-seitige Kurzfassung der Leitlinien im handlichen Leporello-Format in deutscher und englischer Sprache vor.

mehr

Planungs- und Gestaltungsbeirat

Rostock aus der Luft

Am 16. September 2016, ab 14.00 Uhr wird die 17. Sitzung des Planungs- und Gestaltungsbeirats in der Kunsthalle, Hamburger Straße 40, Rostock stattfinden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die öffentliche Debatte als Zuhörer verfolgen.

mehr

Verkehrlich-städtebauliche Untersuchung zur Erneuerung und Umgestaltung des Straßenzuges Ulmenstraße/Ulmenmarkt und Maßmannstraße

Übersichtslageplan zur Erneuerung und Umgestaltung des Straßenzuges Ulmenstraße/Ulmenmarkt und Maßmannstraße

Der Straßenzug Ulmenstraße/Ulmenmarkt und Maßmannstraße in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt soll grundhaft erneuert  und umgestaltet werden.

mehr

Neue Broschüre informiert über das Rostocker Rathaus

Rathaus

„Das Rostocker Rathaus - Ein Überblick zur Kunst- und Baugeschichte“ ist der Titel einer jetzt erschienenen 24-seitigen Broschüre der Hansestadt Rostock über diesen ganz besonderen Rostocker Gebäudekomplex.

mehr

„Rostock 2025 – Die Stadt gemeinsam gestalten“

Panorama von Warnemünde

Die öffentliche Beteiligung an der Stadtentwicklung hat in den letzten Jahren eine neue Qualität in der Hansestadt Rostock erreicht, d. h. sie erfolgt frühzeitiger, über längere Zeiträume und mit modernen Methoden.

mehr

Ausschüsse der Bürgerschaft

Panoramablick auf den Neuen Markt und die Marienkirche

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Termine der Ausschüsse der Bürgerschaft in der Woche vom 23. bis 27. Januar 2017:

Bau- und Planungsausschuss
24. Januar 2017, 17.00 Uhr
Beratungsraum E 31 (Kantine), Holbeinplatz 14

Klinikausschuss
25. Januar 2017, 17.00 Uhr
Beratungsraum A053, EG, Klinikum Südstadt, Südring 81

zeitweiliger Sonderausschuss für Asyl- und Flüchtlingsangelegenheiten
25. Januar 2017, 17.00 Uhr
Beratungsraum 1b, Rathausanbau, Neuer Markt 1

Ausschuss für Stadt- und Regionalentwicklung, Umwelt und Ordnung
26. Januar 2017, 17.00 Uhr
Beratungsraum 1b, Rathausanbau, Neuer Markt 1

mehr

Ortsbeiräte im Überblick

Blick vom Rathauseingang auf den Neuen Markt

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Termine der Ortsbeiräte in der Woche vom 23. bis 27. Januar 2017:

Gehlsdorf, Hinrichsdorf, Krummendorf, Nienhagen, Peez, Stuthof, Jürgeshof
24. Januar 2017, 18.30 Uhr
Speisesaal Michaelwerk, Ev. St.-Michaelshof, Fährstr. 25

mehr

Hansestadt gedenkt am 27. Januar der Opfer des Nationalsozialismus

Neuer Markt, Brunnen, Rathaus

Mit einer Veranstaltung zum bundesweiten Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus würdigt die Hansestadt Rostock die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar im Rostocker Rathaus. Anlass ist der historische Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee.

mehr

Ausstellung der Entwürfe zum Kunstwettbewerb „Erinnern und Mahnen an Rostock-Lichtenhagen 1992“ bis zum 1. Februar verlängert

Standort Rathaus (Detail)

Aufgrund des großen Interesses und zahlreicher Diskussionsbeiträge von Einwohnerinnen und Einwohnern wird die Ausstellung der Entwürfe zum Kunstwettbewerb „Erinnern und Mahnen an Rostock-Lichtenhagen 1992“ in der Rathaushalle noch bis zum 1. Februar 2017 verlängert. Dies teilt das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen mit.

mehr

Umgestaltung Steintor-Kreuzung und Sanierung Ernst-Barlach-Straße vorgestellt

Blick auf das Steintor

Die Hansestadt Rostock plant die Umgestaltung der Steintor-Kreuzung und die Sanierung der angrenzenden Einmündung der Richard-Wagner-Straße, der gesamten Ernst-Barlach-Straße sowie perspektivisch der Lindenstraße.

mehr

Beobachtungsgebiet zum Schutz vor Geflügelpest aufgehoben

Freilandhaltung

Aufstallpflicht bleibt aber bestehen

Das Beobachtungsgebiet zum Schutz vor der Geflügelpest, welches für das gesamte Stadtgebiet der Hansestadt Rostock galt, wird mit Wirkung zum 11. Januar 2017 aufgehoben. Da auf dem oben genannten Gebiet keine weiteren Fälle der Geflügelpest aufgetreten sind, hat das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt der Hansestadt Rostock die Aufhebung verfügt. Somit entfallen auch die besonderen Vorschriften für Geflügel-, Hunde- und Katzenhalter im Beobachtungsgebiet.

mehr

Geflügelpest-Sperrbezirk aufgehoben

Freilandhaltung

Rostock jedoch weiter als Beobachtungsgebiet eingestuft

Der zweite wegen Wildvogel-Geflügelpest eingerichtete Sperrbezirk um den Fundort einer positiv auf den Virus H5N8 getesteten Möwe in Rostock-Hohe Düne wird aufgehoben. Das hat das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt heute verfügt. Damit ist das gesamte Stadtgebiet der Hansestadt Rostock Beobachtungsgebiet.

mehr

Geschenke-Tipp: Kollektion der Geschenkartikel zum Doppeljubiläum wächst weiter

Mütze mit dem Doppeljubiläums-Logo

Die Kollektion der Geschenkartikel zum Doppeljubiläum wächst. Ab sofort können Mützen, Schals und Rucksäcke mit dem neuen Jubiläums-Logo in den Tourist-Informationen am Universitätsplatz und in Warnemünde gekauft werden.

mehr

Vorgaben zum Schutz vor Geflügelpest werden leicht gelockert - Aufstallungspflicht bleibt bestehen

Freilandhaltung

Aufgrund jetzt ausbleibender neuer positiver Geflügelpest-Befunde im Sperrbezirk Groß Klein können die Vorgaben zum Schutz vor der Erkrankung jetzt leicht gelockert werden, teilt das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt mit. In dem Drei-Kilometer-Sperrbezirk um den Fundort einer positiv auf H5N8-getesteten Möwe in Rostock Groß Klein gilt ab morgen (10. Dezember 2016) nur noch Folgendes:

mehr

Sperrmaßnahmen zum Schutz vor Geflügelpest

Freilandhaltung

In der Hansestadt Rostock war am 12. November 2016 aufgrund des Nachweises des hochpathogenen aviären Influenzavirus H5N8 bei einer Silbermöwe der Ausbruch der Geflügelpest amtlich festgestellt worden. Dies teilt das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt mit.

mehr

4. Zukunftsforum Rostock-Nordost

Broschüre 4. Zukunftsforum Rostock-Nordost

Die Ergebnisse des 4. Forums vom Juni 2014 und die anschließende Fortschreibung des Entwicklungskonzeptes Rostock-Nordost

mehr

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |