Hansestadt Rostock - Stadt Grafik: Stadt und Politik, Text: Stadt und Politik, Darstellungsdetails: Blaue und grüne Welle mit Logo der Hasestadt Rostock
Suche

Wohnungsbericht 2015

Wohnungsbericht 2015

Die Hansestadt Rostock konnte im Jahr 2015 einen deutlichen Einwohnerzuwachs verzeichnen. Damit setzt sich die Tendenz der vergangen Jahre fort: Rostock wächst!

mehr

Planung für Sanierungen der Ulmenstraße und der Maßmannstraße vorgestellt

Präsentation: Sanierungen der Ulmenstraße und der Maßmannstraße

Die Ulmen- und die Maßmannstraße sind zwei besonders bedeutsame Straßen für die Kröpeliner-Tor-Vorstadt.

mehr

Dokumentation Städtebaulicher Ideenwettbewerb Nordseite Neuer Markt

Ansicht, Neuer Markt Nordseite

In einem transparenten und intensiven Diskussionsprozess wurde der Ideewettbewerb für die Bebauung der Nordseite des Neuen Marktes seit 2013 geführt und ausgewertet. Die Ergebnisse des Prozesses werden in der Dokumentation festgehalten.

mehr

Dokumentation der Planungswerkstätten zur Mittelmole jetzt online

Modell Ist-Zustand Mittelmole Warnemünde

Am 16. und 17. Juli wurden im Technologiezentrum Warnemünde auf Einladung des Amtes für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft zwei öffentliche Planungswerkstätten zur städtebaulichen Entwicklung der Mittelmole durchgeführt.

mehr

Mittelmole

Modell Mittelmole

Am 14.04.2014 wurde der Funktionsplan für die Mittelmole in Warnemünde einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt und teilweise kontrovers diskutiert. Die Diskussionsbeiträge wurden aufgenommen und werden dokumentiert. Im Rahmen des anstehenden Bebauungsplanverfahrens wird es weitere öffentliche Veranstaltungen geben.

mehr

Preisträger des Städtebaulichen Ideenwettbewerbes für die Bebauung der Nordseite des Neuen Marktes

DE+ Architekten GmbH, Berlin, Jan Dilling, Claudia Euler, Angestellte Mitarbeiter und Studierende: Inga Schlauch

Auf der gestrigen Preisgerichtssitzung hat unter dem Vorsitz von Professorin Beate Niemann das neunköpfige Gremium von Fach- und Sachpreisrichtern, Sachverständigen sowie Vertreterinnen und Vertretern der Politik und der Bürgervertretungen die Preisträger des Städtebaulichen Ideenwettbewerbes ermittelt.

mehr

Kurzfassung der Leitlinien zur Stadtentwicklung in deutsch und englisch liegt vor

Stadthafen Panorama

Für alle, die sich einen schnellen Überblick über die Ziele der Rostocker Stadtentwicklung verschaffen wollen, liegt jetzt eine 12-seitige Kurzfassung der Leitlinien im handlichen Leporello-Format in deutscher und englischer Sprache vor.

mehr

Verkehrlich-städtebauliche Untersuchung zur Erneuerung und Umgestaltung des Straßenzuges Ulmenstraße/Ulmenmarkt und Maßmannstraße

Übersichtslageplan zur Erneuerung und Umgestaltung des Straßenzuges Ulmenstraße/Ulmenmarkt und Maßmannstraße

Der Straßenzug Ulmenstraße/Ulmenmarkt und Maßmannstraße in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt soll grundhaft erneuert  und umgestaltet werden.

mehr

Neue Broschüre informiert über das Rostocker Rathaus

Rathaus

„Das Rostocker Rathaus - Ein Überblick zur Kunst- und Baugeschichte“ ist der Titel einer jetzt erschienenen 24-seitigen Broschüre der Hansestadt Rostock über diesen ganz besonderen Rostocker Gebäudekomplex.

mehr

„Rostock 2025 – Die Stadt gemeinsam gestalten“

Panorama von Warnemünde

Die öffentliche Beteiligung an der Stadtentwicklung hat in den letzten Jahren eine neue Qualität in der Hansestadt Rostock erreicht, d. h. sie erfolgt frühzeitiger, über längere Zeiträume und mit modernen Methoden.

mehr

Energiespar-Party am 20. Februar

Zu einer Energiespar-Party öffnen sich am 20. Februar 2018 die Türen des Freizeittreffs Süd-Pol. Alle interessierten Mieterinnen und Mieter sind herzlich eingeladen, sich kostenfrei und unabhängig zum Energiesparen in Mietwohnungen zu informieren, teilt die Klimaschutzleitstelle mit.

mehr

Stadtdialog zum Zukunftsplan - 762 Wünsche und Ideen für Rostocks Zukunft

Anna-Lena Winkler (links) und Felicitas Ilge in der Rathaushalle

In der ersten Beteiligungsphase des Stadtdialoges zum Zukunftsplan (Flächennutzungsplan) wurden insgesamt 762 Ideen für Rostocks Zukunft eingereicht und die Online-Befragung 645 mal ausgefüllt. Im ZUKUNFTS-FORUM am 19. Februar 2018 können Interessierte über die Beteiligungsergebnisse und die Ziele für den Zukunftsplan diskutieren.

mehr

Bürgerforum in Markgrafenheide am 20. Februar

Strand vor Markgrafenheide

Zu einem Bürgerforum zur städtebaulichen Rahmenplanung in Markgrafenheide sind alle Interessenten am Dienstag, dem 20. Februar 2018 herzlich eingeladen.

mehr

Ortsbeiräte im Überblick

Blick vom Rathauseingang auf den Neuen Markt

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Termine der Ortsbeiräte in der Woche vom 19. bis 23. Februar 2018:

Hansaviertel
20. Februar, 18.00 Uhr
Club der Volkssolidarität, Bremer Straße 24

Groß Klein
20. Februar, 18.30 Uhr
Beratungsraum SBZ Börgerhus, Gerüstbauerring 28

Dierkow Ost/West
20. Februar, 18.30 Uhr
Galerie Musikgymnasium Käthe Kollwitz, Heinrich-Tessenow-Straße 47

Markgrafenheide, Hohe Düne, Hinrichshagen, Wiethagen, Torfbrücke
21. Februar, 18.00 Uhr
Heidehaus Markgrafenheide, Warnemünder Str. 3

Kröpeliner-Tor-Vorstadt
21. Februar, 19.00 Uhr
Beratungsraum 3.11, Eigenbetrieb „Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung
der Hansestadt Rostock”, KOE, Ulmenstr. 44

Toitenwinkel
22. Februar, 18.30 Uhr
Beratungsraum des Ortsamtes, J.-Nehru-Straße 33

mehr

Ausschüsse der Bürgerschaft

Panoramablick auf den Neuen Markt und die Marienkirche

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Termine der Ausschüsse der Bürgerschaft in der Woche vom 19. bis 23. Februar 2018:

Hauptausschuss
20. Februar 2018, 17 Uhr
Beratungsraum 2, Rathaus, Neuer Markt 1

Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus
21. Februar, 17.00 Uhr
Beratungsraum 1b, Rathaus-Anbau, Neuer Markt 1

Sozial- und Gesundheitsausschuss
21. Februar, 17.00 Uhr
Beratungsraum 2.50, Haus II, St.-Georg-Straße 109

Ausschuss für Schule, Hochschule und Sport
21. Februar, 17.00 Uhr
Beratungsraum 2, Rathaus, Neuer Markt 1

Kulturausschuss
22. Februar, 16.30 Uhr
Beratungsraum 2, Rathaus, Neuer Markt 1

Finanzausschuss
22. Februar, 17.00 Uhr
Beratungsraum 2.11, Haus I, St.-Georg-Str. 109

mehr

Rostockerinnen und Rostocker für Arbeitsgemeinschaft gesucht

Logo Leitfaden-Bürgerbeteiligung, Gemeinsam Beteiligung gestalten

Transparent und nachvollziehbar: Bürgerbeteiligung in Rostock soll neu geregelt werden – gemeinsam von Einwohnerinnen und Einwohnern sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung. Im März 2018 wird eine Arbeitsgemeinschaft gebildet, die die Rahmenbedingungen für Beteiligung in Form eines Leitfadens verbindlich festlegen soll.

mehr

„Sag JA zu Rostock“ - Jubiläumshochzeiten knüpfen Liebesbande über die Ostsee – Eheversprechen unter Deutschlands erstem Hochzeitskran

Logo Sag Ja zu Rostock

Unter dem Motto „Sag JA zu Rostock“ sollen am 24. Juni 2018 – dem 800. Rostocker Stadtgeburtstag - Liebesbande über den Ostseeraum hinaus geknüpft werden.

mehr

Senator Dr. Müller-von Wrycz Rekowski zieht positives Fazit des Nordwasser-Erörterungstermins in Brüssel

Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski

Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski vertrat die Hanse- und Universitätsstadt Rostock als Mitglied des WWAV bei einem Erörterungstermin mit der Europäischen Kommission in Brüssel. Gegenstand war die beabsichtigte Rekommunalisierung der Wasserver- und Abwasserentsorgung im Verbandsgebiet des WWAV. "Das wichtigste Ergebnis ist, dass die Kommission mit uns gemeinsam nach rechtlich sicheren Lösungen bis zum 1. Juli 2018 suchen wird. Wir sind daher zuversichtlich, dass wir pünktlich mit der kommunalen Nordwasser GmbH den Betrieb der Wasserver- und Abwasserentsorgung starten werden."

mehr

Bürgerforum in Markgrafenheide muss verschoben werden

Rathaus

Das für Freitag, 2. Februar 2018, in Markgrafenheide geplante Bürgerforum zur städtebaulichen Rahmenplanung in Markgrafenheide muss leider krankheitsbedingt verschoben werden. Darüber informiert das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft.

mehr

Hansestadt Rostock schreibt Umweltpreis 2018 aus

Titel Flyer "Umweltpreis der Hanse- und Universitätsstadt Rostock"

Die Hansestadt Rostock hat den Umweltpreis für das Jahr 2018 öffentlich ausgeschrieben.

mehr

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |