Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Umwelt & Gesellschaft, Text: Umwelt & Gesellschaft, Darstellungsdetails: Blaue und grüne Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Umwelt und Gesellschaft

Das milde Ostseeklima, die saubere Seeluft, lange Strände, Steilküste, Parkanlagen und den größten Stadtwald Deutschlands machen Rostock einzigartig. Und so steht auch die Hansestadt vor der Aufgabe, verantwortungsvoll und sorgsam mit der Umwelt und der Natur umzugehen. Umweltschutz und Lebensqualität sind untrennbar mit einander verbunden. Das Rostock auf einem guten Weg ist, zeigen Qualitätssiegel, wie die "blaue Flagge" für viele Abschnitte an den Stränden oder geringe Schadstoffbelastungen der Luft. Dass die Rostockerinnen und Rostocker ihr Trinkwasser aus der Warnow gewinnen, spricht ebenso für den Schutz der natürlichen Ressourcen. Dieser Verantwortung muss sich die Hansestadt dennoch immer wieder stellen, ob bei Neuansiedlungen oder Erweiterungen von Unternehmen und Betrieben oder der Entwicklung des Tourismus. Bereits 1992 wurde die Hansestadt Mitglied im Gesunde Städte Netzwerk der Bundesrepublik Deutschland und ist heute auf dem Weg zur "Grünen Ostseemetropole".


Professor Dr. Volker Briese geht in den Ruhestand

Südstadtklinikum

Bekannter Rostocker Universitätsprofessor für Frauenheilkunde und Geburtshilfe verabschiedet

Zum Ende dieses Semesters am 31. März 2017 verabschiedet sich Professor Dr. Volker Briese aus seinem aktiven Dienst in der Rostocker Universitätsfrauenklinik.

mehr

Bioabfallentsorgung wieder wöchentlich

braune Biotonne

Im Auftrag des Amtes für Umweltschutz werden die Bioabfallbehälter aus Haushalten durch die Stadtentsorgung Rostock GmbH aufgrund des Mehrbedarfs vom 1. April bis 30. November 2017 wieder wöchentlich geleert.

mehr

Frühjahrs-Baumpflanzung - 117 Bäume an 40 Standorten und eine Windschutzpflanzung an der Stadtautobahn in Evershagen

Baumplaketten

Die Frühjahrsbaumbepflanzung hat in Rostock begonnen. 117 Einzelbäume an 40 Standorten werden jetzt im gesamten Stadtgebiet gepflanzt, teilt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege mit.

mehr

Telefonumfrage zu sozialem Zusammenhalt startet

Luftbild Nikolaikirche Rostock (Hansestadt Rostock/nordlicht

Insgesamt 800 Rostockerinnen und Rostocker sollen in den kommenden Wochen vom Umfrageinstitut Ipsos im Auftrag der Bertelsmann Stiftung telefonisch interviewt werden. In der Umfrage geht es darum, wie wohl sich die Menschen in Rostock fühlen und über welche sozialen Netzwerke sie verfügen.

mehr

Sitzung des Planungs- und Gestaltungsbeirates der Hansestadt Rostock

Kunsthalle Rostock

Am 31. März 2017 wird sich der Planungs- und Gestaltungsbeirat der Hansestadt Rostock von 14.00 bis 14.45 Uhr in der Kunsthalle zu seiner 19. öffentlichen Sitzung zusammenfinden.

mehr

Let’s Clean Up Europe – Gemeinsamer Frühjahrsputz in Rostock

Frühjahrsputz 2017

Erstmalig beteiligt sich die Hansestadt Rostock in diesem Jahr an der europaweiten Initiative „Let`s Clean Up Europe“. Dabei werden jährlich im Frühjahr Aktive, Kampagnen und Bündnisse gegen illegale Abfallentsorgung bei Frühjahrsputzaktionen vereint.

mehr

Waldbereisung am 7. April - Forstbericht 2016 wird vorgestellt

Wanderkarte in der Rostocker Heide

Auf der traditionellen Waldbereisung des Stadtforstamtes in der Rostocker Heide stellt Rostocks Senator für Bau und Umwelt Holger Matthäus am 7. April 2017 ab 10 Uhr den Forstbericht 2016 vor. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Informationen zu Waldbewirtschaftung und Waldzustand in den städtischen Wäldern.

mehr

Stadtverwaltung setzt Jugendschutz konsequent um

Jugendschutz: "Muttizettel"

„Für die Stadtverwaltung der Hansestadt Rostock hat die Gewährleistung des Jugendschutzes hohe Priorität“, unterstreicht Steffen Bockhahn, Senator für Jugend und Soziales, Gesundheit, Schule und Sport. „Neben Informationen und Beratungen müssen leider auch immer wieder Kontrollen erfolgen, um die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes durchzusetzen.“

mehr

Fotos gesucht - Ausstellung „Einblicke“ zum Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai

Europäischer Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung (2016)

Zum Thema „Einblicke“ ruft das Büro für Behindertenfragen alle interessierten Hobbyfotografen auf, ihre Fotos anlässlich des Aktionstages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung einzureichen.

mehr

„Junges altes Rostock“ - Fotos für Umweltkalender 2018 gesucht

Umweltkalender 2017

Im kommenden Jahr feiert Rostock ein großes Jubiläum - 800 Jahre Stadtgeschichte. Unter dem Motto „Junges altes Rostock“ ruft der Senator für Bau und Umwelt Holger Matthäus alle Interessenten dazu auf, den Umweltkalender 2018 mit zu gestalten.

mehr

Dem Schall auf der Spur

Plakat, Rostock wird leiser

In den vergangenen Wochen stellte der Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus, gemeinsam mit dem Amt für Umweltschutz interessierten Rostocker Schulen einen Lärmkoffer zur Verfügung.

mehr

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |