Home
Navigation

Amt für Mobilität

Geänderte Kontaktmöglichkeiten!

Derzeit gelten nachfolgende abweichende Kontaktmöglichkeiten in den einzelnen Bereichen der Stadtverwaltung. An Feiertagen entfallen die Kontaktmöglichkeiten. Kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Der Verwaltungsstandort Haus des Bauens und der Umwelt ist vom 16. Dezember 2020 bis auf Weiteres für den öffentlichen und direkten Besucherverkehr geschlossen. Die Ämter stehen für telefonische Auskünfte aber auch Videoschaltungen zur Verfügung.

Das Amt wurde Ende Mai 2020 gegründet und befindet sich noch im Aufbau.

Das Amt für Mobilität ist Behörde und Fachamt und besteht aus folgenden Fachbereichen:

  • FB Verkehrsbehördliche Aufgaben
  • FB Verkehrsplanung
  • FB Mobilität

Die Bildung einer Fastlane "Fahrradstadt" ist in Vorbereitung.

Das Informationsangebot wird schrittweise ausgebaut. Viele Informationen rund ums Thema Mobilität in Rostock findet man unter www.rostock.de/mobil

Leistungsbeschreibungen aus den Informationsdiensten Mecklenburg-Vorpommern

Sachgebiet Verkehrsbehördliche Aufgaben

Hauptaufgabe des Sachgebietes verkehrsbehördliche Aufgaben ist die Durchsetzung der Vorschriften der Straßenverkehrsordnung. Dazu werden Maßnahmen zur Verkehrsbeschilderung, zu Fahrbahnmarkierungen, zum Parken, zur Verkehrslenkung, zur Verkehrsführung bei Baustellen und Großveranstaltungen sowie Sondernutzungen im öffentlichen Verkehrsraum bearbeitet, geprüft und mittels straßen­verkehrs­rechtlicher Anordnungen umgesetzt.
Mehr

Ampelkreuzung am Stadthafen

Mobilität

Als wachsende Stadt wachsen auch die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen in Rostock. Doch der alleinige Verkehrswegeausbau ist nicht die Lösung. Vielmehr wird zukünftig die effizientere Nutzung der Infrastruktur durch Verkehrs- und Mobilitätsmanagement im Fokus stehen.
Mehr

Logo Rostock Mobil

Verkehrsplanung

Verkehrsplanung

Verkehr Straßenbahn
Sommerstraße_1

Pressemitteilung vom 09.05.2022

Die „Sommerstraße“ Am Brink kommt wieder - Neuauflage startet am 1. Juni

Vom 1. Juni bis 3. Oktober 2022 wird der Brink erneut zur „Sommerstraße“ umgestaltet. In diesem Jahr wird sich die Fußgängerzone lediglich auf den Kernbereich zwischen Leonhardstraße 22-25 sowie Barnstorfer Weg 1-4 beschränken. Die Straße Am Brink wird von der Wismarschen Straße bis zum Lila Bäcker verkehrsberuhigter Bereich, das bedeutet Schritttempo für alle. Mehr

Verkehr Fahrrad

Pressemitteilung vom 30.09.2021

Übergabe eines weiteren Abschnitts im Radschnellwegenetz Rostocks: Dr.-Lorenz-Weg

Heute wurde mit einem weiteren Abschnitt des 24 Kilometer langen Radschnellwegenetzes der Hanse- und Universitätsstadt an die Nutzerinnen und Nutzer sowie Anliegerinnen und Anlieger eine ansprechende Anliegerstraße übergeben. Mehr