" )
Navigation

Stand: 23.09.2021, 16:42:25 Uhr

Mobile Impfaktionen

  • Impfstützpunkt Lütten Klein
    im EKZ Warnowpark, 1. OG
    Rigaer Straße 5, 18107 Rostock

    Freitag, 24. September 2021, von 12 bis 20 Uhr (BioNTech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson)
    Montag, 27. September 2021, von 12 bis 18 Uhr
    Dienstag, 28. September 2021, von 8 bis 13 Uhr (BioNTech/Pfizer und Johnson & Johnson)
    Mittwoch, 29. September 2021, von 12 bis 18 Uhr (Moderna und Johnson & Johnson)
    Donnerstag, 30. September 2021, von 8 bis 13 Uhr (Moderna und Johnson & Johnson)
    Freitag, 1. Oktober 2021, von 12 bis 20 Uhr (BioNTech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson)


  • Klosterinnenhof
    im Kloster zum Heiligen Kreuz, 18055 Rostock-Stadtzentrum
    während der Langen Nacht der Wissenschaften

    Donnerstag, 23. September 2021
    von 17 bis 22 Uhr (BioNTech/Pfizer)


  • Bahnhof Warnemünde
    Gleis 4
    Am Bahnhof 5, 18119 Rostock

    Freitag, 24. September 2021
    Montag bis Mittwoch, 27. bis 29. September 2021
    jeweils von 9 bis 17 Uhr (BioNTech/Pfizer)


  • Waldemarhof
    Waldemarstraße 33, 18057 Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt

    Sonnabend, 25. September 2021
    von 11 bis 16 Uhr (BioNTech/Pfizer)


  • FRIEDA
    Friedrichstraße 23, 18057 Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt
    im FRIEDA Studio am Lichtspieltheater Wundervoll

    Freitag, 1. Oktober 2021
    von 15 bis 19 Uhr (BioNTech/Pfizer und Johnson & Johnson)

Impfen

Impfungen gegen COVID-19 erfolgen bei Haus- und Betriebsärzte sowie in den Impfzentren und durch mobile Impfteams. Der Impfstützpunkt der Hanse- und Universitätsstadt Rostock befindet sich im EKZ Warnowpark in Lütten Klein.

Mit Ausnahme von Sonderimpfaktionen erfolgt die zentrale Terminvergabe für die Impfzentren über die zentrale Onlineregistrierung unter https://www.corona-impftermin-mv.de/oder die Impfhotline des Landes Mecklenburg-Vorpommern unter Tel. 0385 20271115.

Terminabsagen: Sollten Sie die Registrierung genutzt haben und keinen Impftermin mehr benötigen, melden Sie sich zur Löschung der Registrierung bitte unter Tel. 0385 20279918.

Das "Aufklärungsmerkblatt" und das Formblatt "Anamnese Einwilligung" können in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite des Landesamtes für Gesundheit und Soziales M-V (Link siehe unten) bereits vorab gelesen, ausgedruckt und ausgefüllt werden.

Der Rostocker Impfstützpunkt bietet mobile Impfaktionen ohne Voranmeldung an. Voraussetzung ist, dass man gesund ist und in den vergangenen 14 Tagen keine andere Impfung erhalten hat. Eine nachgewiesene Corona-Infektion (Erkrankung, positiver PCR- Befund) muss mindestens vier Wochen zurückliegen. In diesem Fall und auch bei nachgewiesenen Antikörpern gegen SARS-CoV2 ist dann auch nur eine Impfung notwendig, um den vollständigen Impfschutz zu erlangen.

Eine ggf. notwendige Zweitimpfung kann über die Terminhotline des Landes MV, Tel. 0385 2027-1115, vereinbart werden oder auch zu einem späteren Zeitpunkt bei anderen Impfaktionen durch mobile Teams wahrnehmen (Mindestabstand drei Wochen zwischen der ersten und der zweiten Impfung).

Seit September befindet sich der Impfstützpunkt im EKZ Warnow Park in der Rigaer Straße 5. Eine vorherige Terminbuchung über die Terminhotline des Landes wird empfohlen, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Auch im Bahnhof Warnemünde können Rostockerinnen und Rostocker, aber auch sonstige Gäste eine Impfung ohne Anmeldung erhalten. Bitte beachten Sie die o.a. Impftage und -zeiten. Erforderlich ist der Personalausweis und wenn möglich der Impfausweis. Alternativ werden Impfkarten ausgestellt, die allerdings nur in Mecklenburg-Vorpommern Gültigkeit haben.

Auch Touristen können das Impfangebot der Hanse- und Universitätsstadt Rostock gern in Anspruch nehmen, ein eventuell notwendiger Zweitimpfungstermin ist dann ebenfalls individuell zu organisieren.

Infovideo zum Impfen

Infovideo zum Impfen in Gebärdensprache

Mit dem ÖPNV

Der Impfstützpunkt ist mit der S-Bahn (S Lütten Klein), mit den Straßenbahnlinien 1 und 5 (Haltestelle Lütten Klein-Zentrum) und mit den Buslinien 31, 35, 38, 39, X41, 45, 119 und 122 (Haltestelle S Lütten Klein) erreichbar.

Mit dem Fahrrad

Das Einkaufszentrum Warnowpark in Lütten Klein ist über die St.-Petersburger Straße und die Rigaer Straße erreichbar. Auch der die Stadtautobahn begleitende Radweg kann bis zum Kreuzúngsbauwerk Lütten Klein genutzt werden.

Mit dem Auto

Das Einkaufszentrum Warnowpark in Lütten Klein ist über die Stadtautobahn (B 103), Abfahrt Lütten Klein, oder die BAB A 19 und den mautpflichtigen Warnowtunnel und dann weiter über die St.-Petersburger Straße und die Rigaer Straße erreichbar. Parkmöglichkeiten sind im Einkaufszentrum vorhanden.

Barrierefreiheit

Dank der behindertengerechten Architektur ist ein barrierefreier Zugang möglich.

Coronavirus-Impfverordnung des Bundesministeriums für Gesundheit vom 08 Februar 2021

Informationen rund um die Impfung in leichter Sprache