Home
Navigation

Indikatorenkatalog der nachhaltigen Stadtentwicklung

 

Die Kommunale Statistikstelle veröffentlicht den Indikatoren-Katalog zur nachhaltigen Entwicklung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock.

Das erste strategische Konzept für die nachhaltige Entwicklung Rostocks wurde im Jahr 2000 von der Bürgerschaft beschlossen, um als langfristige Orientierung für die Stadtentwicklung zu dienen. Im Dezember 2012 hat die Rostocker Bürgerschaft in Zusammenarbeit mit Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Umwelt und Soziales sowie unter Berücksichtigung von Hinweisen aus der Bevölkerung aktualisierte Leitlinien zur Stadtentwicklung verabschiedet (Bürgerschaftsbeschluss Nr. 2012/bV/3678). Der Bericht „Rostock 2025 - Leitlinien zur Stadtentwicklung“ stellt einen langfristigen strategischen Handlungsrahmen für die Entwicklung zu einer nachhaltigen Stadt bis zum Jahr 2025 dar und ist Grundlage für alle kommunalen Fachkonzepte und Fachplanungen.

Als Kontrollinstrument für die Umsetzung der Leitlinien zur nachhaltigen Stadtentwicklung wurde ein Katalog von anschaulichen und gut messbaren Indikatoren erarbeitet, die den acht Leitlinien und ihren untergeordneten Handlungsfeldern zugeordnet wurden. Abschließend werden Indikatoren zu Querschnittsaufgaben vorgestellt, welche sich mehreren Leitlinien zuordnen ließen und somit thematisch als übergeordnet zu verstehen sind. Der Indikatoren-Katalog zur nachhaltigen Stadtentwicklung beinhaltet teilweise Zahlen, die von der Kommunalen Statistikstelle regelmäßig fortgeschrieben und veröffentlich werden. Andere Indikatoren wurden in enger Absprache mit den Fachämtern eigens für das Nachhaltigkeitscontrolling erstellt und in den Katalog aufgenommen. Alle Kennziffern werden im Zeitverlauf dargestellt, sodass sich Trendentwicklungen ablesen lassen.

Auf Basis dieses Indikatoren-Katalogs soll zukünftig eine regelmäßige Kontrolle und Berichterstattung über den Stand der nachhaltigen Entwicklung in der Hanse- und Universitätsstadt erfolgen. Dazu wird das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft einen Bericht zur Bewertung der nachhaltigen Entwicklung veröffentlichen.