Home
Navigation

Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins für das Konservatorium

Pressemitteilung vom 25.02.2019 - Kultur, Freizeit, Sport

Janka SimowitschZu einem Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins für das Konservatorium sind alle Interessierten am 3. März 2019 um 16 Uhr in die Aula des Hauses der Musik in der Wallstraße 1 eingeladen. Unter dem Titel „Stolteraa - Von Traumskizzen und Wellenbergen“ wird die Pianistin Janka Simowitsch Kompositionen ihres Bruders Jan spielen. Außerdem interpretieren die Geschwister Werke von Debussy und Rudolf Wagner-Régeny. Die beiden gebürtigen Rostocker absolvierten ihre musikalische Ausbildung am Konservatorium. Später studierten sie an der Rostocker Musikhochschule. Während Janka Simowitsch seit ihrem Examen an der Hochschule in Leipzig unterrichtet, arbeitet ihr Bruder als Referent mit Schwerpunkt Popularmusik für die Nordkirche.