Home
Navigation

Erster Rostocker Radreport jetzt herausgegeben - Rostock will Fahrradstadt werden

Pressemitteilung vom 12.12.2019 - Wirtschaft und Verkehr

Erstmalig hat die Hanse- und Universitätsstadt Rostock jetzt einen Radreport herausgegeben. Darin werden die Erfolge der letzten fünf Jahre, aber auch offene Probleme und weiterer Handlungsbedarf dokumentiert, erläutert der Senator für Bau und Umwelt Holger Matthäus.

Vorbild des Rostocker Radreports 2019 ist der „Bicycle Account" der Stadt Kopenhagen. „Rostock wird Fahrradstadt", unterstreicht Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen, der selbst aus Kopenhagen stammt. „Dazu müssen wir dringend das Radwegenetz so ausbauen, dass alle, auch Kinder und Senioren, sicher Radfahren können. Es geht darum, Parkmöglichkeiten und den Service zu verbessern, Sharing-Angebote zu ermöglichen und eine umweltfreundliche Mobilität stärker in das Bewusstsein aller Menschen zu rücken", so der OB.

Der Radreport soll zukünftig auch für das Marketing um Neubürgerinnen und Neubürger der Hanse- und Universitätsstadt Rostock genutzt werden. Der Radreport 2019 liegt in allen Infotheken der Stadtverwaltung und Ortsämtern aus und steht auch zum Herunterladen zur Verfügung unter www.rostock.de/mobil und www.radregion-rostock.de.