" )
Navigation

Stand: 11.12.2023, 16:19:23 Uhr

Save the Date: #Rostock ist bunt 2024

Endlich haben wir ein Datum für unser Einwohner*innenfest im kommenden Jahr:

2024 wird #Rostock ist bunt am 15.06. von 14:00-19:00 Uhr im IGA Park Rostock stattfinden!

Also streicht euch den Tag rot im Kalender an. Die Planungen sind bereits in vollem Gange und wir sind voller Vorfreude Euch wieder ein buntes Fest mit allerlei Höhepunkten und Mitmachangeboten zu bereiten. 

Für Fragen, Anregungen, Anmeldungen und alles Weitere haben wir eine E-Mailadresse eingerichtet. Schreibt uns unter RostockIstBunt@rostock.de .

Wir möchten...

  • auf die Situation von Kinder und Jugendlichen, Menschen verschiedener kultureller Hintergründe sowie Menschen mit Behinderungen aufmerksam machen und ihre Anliegen, Bedürfnisse und Rechte in den Mittelpunkt stellen
  • Begegnung und Austausch ermöglichen
  • ein klares Zeichen gegen Ausgrenzung setzen
  • Vereinen, Verbänden, Institutionen und weiteren Akteur*innen die Möglichkeit geben sich und ihre Angebote zu präsentieren
  • einen Beitrag leisten zur Beförderung einer weltoffenen und demokratischen Stadt
  • Toleranz und Akzeptanz und ein friedliches Zusammenleben in der Stadtgesellschaft fördern

Mit unserer Veranstaltung stehen wir für ein vielfältiges Rostock, in dem alle Menschen ihren Platz haben, sich zuhause fühlen, akzeptiert und respektiert werden und sich an der Entwicklung unserer Stadt beteiligen können.

Eingebundene Veranstaltungen 2023

Inklusionskreis
Inklusionskreis

Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai 2023

Zum 30. Mal finden rund um den 5. Mai bundesweit Aktionen anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen, die durch die Aktion Mensch unterstützt und gefördert  werden, statt. Im Mai 2008 trat die UN-Behindertenrechtskonvention in Kraft. Sie fordert eine diskriminierungsfreie und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen. Nicht nur im Bildungs- und Gesundheitswesen, sondern auch in Bezug auf Wohnen, Arbeitsleben und Freizeit gibt es bis zur Erreichung einer vollumfänglichen Barrierefreiheit noch enormen Handlungsbedarf – und dass, obwohl Barrierefreiheit gleichermaßen ein Menschenrecht und maßgeblicher Baustein einer zukunftsfähigen Gesellschaft ist. Wir möchten gemeinsam mit vielen Vereinen, Verbänden, Organisationen und Initiativen auf Missstände aufmerksam machen – und freuen uns auf die Begegnung vor Ort.

 Internationaler Kindertag am 1. Juni

Vor 30 Jahren wurde die UN-Kinderrechtskonvention, das internationale Übereinkommen über die Rechte des Kindes, von Deutschland ratifiziert. Viel wurde bisher für die Kinder in Deutschland erreicht, dennoch bleibt noch einiges zu tun, um die Rechte der Kinder in wirklich allen Lebensbereichen vollumfänglich durchzusetzen. Um Kinderrechte zu gelebten Rechten zu machen, müssen wir sie immer im Blick behalten. Aus Anlass des Internationalen Kindertages/des Weltkindertages finden daher seit vielen Jahren in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock im Juni und September verschiedene Veranstaltungen sowie die Woche der Kinderrechte statt. Verbände, Vereine, Institutionen und interessierte Mitstreiter*innen machen mittels verschiedener Aktionen und Veranstaltungen auf die Rechte der Kinder aufmerksam.

Internationaler Tag der Familie am 15. Mai 2023

Seit 30 Jahren gibt es den Internationalen Tag der Familie, der von den Vereinten Nationen 1993 ausgerufen wurde, um auf die Vielfalt von Familien sowie deren Bedeutung für unsere Gesellschaft und für den Staat aufmerksam zu machen.

Die Zukunftsfähigkeit von Kommunen kann nur durch die nachhaltige Erhöhung der Lebensqualität von Kindern und Familien gesichert werden. Daher engagiert sich das Lokale Bündnis für Familie Rostock für kinder- und familien­freundliche Lebensbedingungen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. In diesem Jahr und beteiligt sich das Rostocker Bündnis am bundesweiten Aktionstag der Lokalen Bündnisse für Familien, der unter dem Motto „Stark für Familienmomente“ steht.

 



Diversity Tag

Diversity-Tag am 23. Mai 2023

Unter dem Motto #VIELFALTVERBINDET findet am 23. Mai 2023 der 11. bundesweite Diversity Tag statt. Die Initiative dazu wurde im Jahr 2012 vom Verein Charta der Vielfalt ins Leben gerufen. Der Aktionstag soll für das Thema Diversität sensibilisieren, dazu animieren öffentlich Flagge für Vielfalt zu zeigen und zu einem diskriminierungsfreien Klima in der Gesellschaft beitragen.

Die Hanse und Universitätsstadt Rostock hat die „Charta der Vielfalt“ bereits im Jahr 2009 unterzeichnet.

Integration, Inklusion und der gesellschaftliche Zusammenhalt sind wichtige Themen für die Menschen in unserer Stadt. Gemeinsam mit vielen Akteur*innen der Stadtgesellschaft wollen wir mit unserer Veranstaltung #Rostock ist bunt diese Vielfalt für alle erlebbar machen.

Internationale Wochen gegen Rassismus (20. März bis 3. April 2023)

Die bundesweiten Aktionswochen fanden in der Zeit vom 20. März 2023  bis zum 3. April 2023 statt. Sie sind ein deutliches Zeichen der Solidarität mit allen Opfern und Gegner*innen von Rassismus.

Die Wurzeln der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“, gehen auf den 21. März 1960 zurück. An diesem Tag starben durch Polizeischüsse 69 Menschen im südafrikanischen Sharpeville. Sechs Jahre später riefen die Vereinten Nationen den 21. März zum „Internationalen Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung“ aus.

Mit der Veranstaltung #Rostock ist bunt soll u.a. auch wieder ein klares Zeichen gegen Rassismus und für Respekt und Toleranz in unserer vielfältigen Stadtgesellschaft zu gesetzt werden.

Wie unsere Idee entstanden ist...

2021 haben sich die Organisator*innen bereits zusammengefunden und festgestellt, dass jede*r eigene Veranstaltungen in unterschiedlichen Bereichen durchführen möchte. Warum dann also nicht lieber ein Fest „ganz groß“ als mehrere „kleine“ Feste organisieren? Unter dem Motto „#offen geht- Rostock ist bunt“ fand am 26.09.2021 im IGA Park Rostock die erste Ausgabe statt. Die Veranstaltung war letztes Jahr gleichzeitig der bundesweite Auftakt für der Interkulturellen Wochen. Die beteiligten Akteur*innen, Vereine, Institutionen und auch Ämter der Stadtverwaltung haben mit vielen Mitmachaktionen für große und kleine Rostocker*innen den Nachmittag gestaltet. Auf die Besucher*innen warteten zahlreiche Spiel-, Sport- und Bastelangebote, ein vielseitiges Bühnenprogramm und Informationsstände.

   

Wir bedanken uns bei unseren Unterstützer*innen...

Smile City Rostock

Welcome Center Region Rostock

Nordwasser

RGS- Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbH

Stadtwerke Rostock