Home
Navigation

Büro für Integration

Die Hanse-und Universitätsstadt Rostock versteht Integration als Querschnittsaufgabe, die für alle Bereiche der Verwaltung wichtig ist. Das Büro für Integration berät alle Bürger*innen, kommunale Einrichtungen sowie Vereine und Organisationen bei Fragen rund um das Thema „Integration und interkulturelles Zusammenleben" in der Hansestadt.

Aufgaben und Angebote

  • Beratung für Migrant*innen sowie für Vereine, Träger und weitere Akteure der Integrationsförderung
  • Strategisches Integrationsmanagement
  • Koordination des Kommunalen Netzwerk für Migration und Integration in Rostock
  • Entwicklung von Konzepten zur Integrationsarbeit in wichtigen kommunalen Handlungsfeldern;
  • Unterstützung bei der Initiierung bzw. Weiterentwicklung von Integrationsprojekten;
  • Zusammenarbeit und Austausch mit den kommunalen und überregionalen Netzwerken;
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Fachgesprächen, Konferenzen etc.;
  • Öffentlichkeitsarbeit: Informations- und Aufklärungsarbeit

Offene Sprechzeiten Büro für Integration:

dienstags 9:00-12:00 Uhr und 14:00- 17:00 Uhr

Bitte kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail für individuelle Termine außerhalb der Sprechzeiten.


Das Rathaus Rostock hat eine Internetseite mit Informationen für ukrainische Geflüchtete zusammengestellt.  Rostock - інформація для біженців / Informationen für Geflüchtete - Deutsch

Deutsch lernen- Sprachkurse in Rostock

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Sprachkursträgern in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Für weitere Informationen und Beratung zu den für Sie passenden Angeboten informieren Sie sich bitte individuell bei den Trägern.

Integrationskurse

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) fördert Sprachkurse für Migrant*innen in Form von Integrationskursen. Diese Kurse werden in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock von zahlreichen Sprachkursträgern angeboten. Integrationskurse bestehen aus zwei Abschnitten, einem Sprachkurs und dem Orientierungskurs und enden in der Regel nach 700 Unterrichtseinheiten. Bei erfolgreichem Abschluss eines Sprachtests erreichen die Teilnehmer*innen das Sprachniveau B1.

Kursträger Ansprechpartner*innen Sprechzeiten Link

Agentur der Wirtschaft - Gesellschaft für Personalentwicklung und Personalintegration (ADW) mbH

Doberaner Straße 112, 18057 Rostock Tel. 0381 44438000

Silke Weiher
Tel. 0381 444338009
E-Mail: weiher@adwi.de


Doreen Gläser
Tel. 0381 44438008
E-Mail: glaeser@adwi.de

Agentur der Wirtschaft

bb gesellschaft für beruf + bildung mbh      

St.-Georg-Straße 110, 18055 Rostock

Agnes Engels
Regional- und Niederlassungsleiterin
Tel. 03843 227112
E-Mail: agnes.engels@bb-gesellschaft.de

Susanne Sträßner
Niederlassungsleiterin
Tel. 0381 2427618
E-Mail: susanne.straessner@bb-gesellschaft.de

Sprechzeiten Montag-Donnerstag 8:00-16:00 Uhr Freitag 8:00-14:00 Uhr Integrationskurs - bb gesellschaft (bb-gesellschaft.de)

Deutsche Akademie e.V.

Ernst-Barlach-Str. 9, 18055 Rostock

Tel. 0381 6009581

E-Mail: deakadem@freenet.de

Deutsche Akademie Kurse

Diên Hông - Gemeinsam unter einem Dach e.V.

Waldemarstraße 33, 18057 Rostock

Kathrin Handloik
Tel. 0381 21054558
E-Mail: integrationskurse@dienhong.de
Dienstag 13:30-16:30 Uhr und nach Vereinbarung Díen Hông 

Hotel- und Wirtschaftsschule

Goerdelerstr. 27 18069 Rostock

Birgit Kupetz
Tel. 0381 8070725
E-Mail: b.kupetz@wissenmachts.de

Anja Hampel
Tel. 0381 8070725
E-Mail: a.hampel@wissenmachts.de

nach Terminvereinbarung von Montag- Freitag 9:00-16:00 Uhr Hotel-und Wirtschaftsschule-Sprachschule

IB Internationaler Bund

Albrecht-Tischbein Str. 48, 18109 Rostock Sprachinstitut

Mirela Fricki-Brkic
Tel. 0381 128740711
E-Mail: Mirela.Fricki.Brkic@ib.de

Internationaler Bund 

inlingua Rostock S&N Sprachakademie GmbH

Herweghstr.1, 18055 Rostock

Carl Sandmann
Tel. 0381 2429225
E-Mail: info@inlingua-rostock.de
Inlingua Rostock

migra e.V.

Waldemarstr. 32, 18057 Rostock

Nurcahya Köhler
Tel. 0381 37547460
E-Mail: koehler@migra-mv.de
Dienstag 13:00-16:00 Uhr
Donnerstag 9:00-12:00 und 13:00-14:30 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung
Migra Integrationskurse

SBH Nord GmbH Stiftung Bildung und Handwerk

Stampfmüllerstr. 41/42, 18057 Rostock

Marlen Jürgen
Tel. 0381 37528366
E-Mail: marlen.juergen@sbh-nordost.de
SBH Nord Integrationskurse

Study in Germany Rostock e.V.

Hermannstr. 34, 18055 Rostock

Tel. 0381 68699751

E-Mail: info@study-in-germany-info.de

Montag 10:00-15:00 Uhr
Dienstag 10:00-16:00 Uhr
Donnerstag 10:00-15:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Study in Germany Rostock

Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Am Kabutzenhof 20a, 18057 Rostock

Jörg-Otto Czimczik
Bereichsleiter Integrationskurse
Tel. 0381 3814310
E-Mail: joerg-otto.czimczik@rostock.de

Anjela Treichel
Sachbearbeiterin
Tel. 0381 4334
E-Mail: anjela.treichel@rostock.de

Dienstag und Donnerstag 9:00-12:00 und 13:00-17:30 Uhr VHS Rostock Sprachkurs

Berufsbezogene Sprachförderung nach DeuFöV

Berufsbezogene Sprachförderung wird von einigen Trägern angeboten und auch vom Bamf gefördert. Diese Kurse richten sich an Teilnehmer*innen, die den Integrationskurs bereits erfolgreich abgeschlossen haben. Die sogenannten DeuFöV- Kurse sollen die Teilnehmer*innen auf den Arbeitsmarkt vorbereiten und bestehen aus einem weiterführenden Sprachkurs in Kombination mit weiteren Qualifizierungsangeboten der Bundesagentur für Arbeit.

Kursträger Ansprechpartner*innen Sprechzeiten Link

DAA Deutsche Angestellten Akademie

Schiffbauerring 59, 18109 Rostock

Katharina Krause
Tel. 0381 4613812
E-Mail: katharina.krause@daa.de

Martin Schulz
Tel. 0381 461380
E-Mail: martin.schulz@daa.de

DAA Deutsche Angestellten Akademie

DAA Deutsche Angestellten Akademie

Coaching Villa Rosa Luxemburg Str. 19, 18055 Rostock

Daniela Riebe
Tel. 0381 8127548
E-Mail: daniela.riebe@daa.de

Martin Schulz
Tel. 0381 461380
E-Mail: martin.schulz@daa.de

Montag- Donnerstag 7:30-16:15 Uhr Freitag 7:30-15:15 Uhr

inlingua Rostock S&N Sprachakademie GmbH

Herweghstr.1, 18055 Rostock

Carl Sandmann
Tel. 0381 2429225
E-Mail: info@inlingua-rostock.de
inlingua Rostock

Weitere Informationen

Weitere informationen und Formulare zum Thema Sprachkurse finden Sie beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) 

Integrationskurse Bamf

Informationen zu den berufsbezogenen Sprachangeboten finden Sie hier 

Deutsch für den Beruf Bamf

In der Hanse- und Universitätsstadt gibt es eine vielfältige Projektlandschaft, welche nicht nur das Ankommen von Migrant*innen erleichtert, sondern auch das Zusammenleben von bereits hier lebenden Bürger*innen und Neuzugezogenen fördert. Neben der individuellen Unterstützung beispielweise in Form von Beratungsangeboten, wird auch der soziale Zusammenhalt und die Teilhabe aller hier lebenden Personen in unterschiedlichen Lebensbereichen gestärkt. Das Büro für Integration möchte weitere Interessierte, Institutionen und Vereine ermutigen neue Initiativen und Projekte zu entwickeln, die unsere Stadtgesellschaft noch vielfältiger und bunter machen. Hier finden Sie einige Vorschläge für die Beantragung von Fördermitteln zur Realisierung ihrer Ideen. Bitte informieren Sie sich auf den Seiten der Förderer zu individuellen Bedingungen und Antragsformalitäten.

Projektförderung zu Gunsten von Kriegsvertriebenen aus der Ukraine

(Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)

  • Mittel des Europäischen Asyl-, Integrations- und Migrationsfonds 2021-2027
  • Wer kann Projektmittel beantragen? öffentliche und private Träger in Deutschland und Nachbarländer der Ukraine
  • mehr Informationen unter: Bamf Förderung Ukraine

BGZ Projekt Bundesprogramm "Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Vor Ort. Vernetzt. Verbunden." 

(Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)

  • Förderung gemeinwesenorientierter Projekte
  • Stärkung von Teilhabe von Personen mit Migrationshintergrund und interkultureller Öffnung
  • Förderung des Zusammenhalts von Migrant*innen und Einwohner*innen
  • Zielgruppen: Einwohner*innen und Migrant*innen ab 12 Jahren
  • Wer kann Projektmittel beantragen? Verbände, Vertriebeneneinrichtungen, Kirchen, anerkannte Träger der politischen Bildung, Migrantenorganisationen, Kommunen und sonstige Einrichtungen, die in der Arbeit mit Zugewanderten tätig sind, überregional, regional und lokal (Gemeinnützigkeit muss nachgewiesen sein)
  • weitere Informationen unter:  BGZ - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Programm (bgz-vorort.de)

Integrationsfonds MV

(Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern)

  • Grundlage: Richtlinie „Integrationsfonds“ (gültig bis 31.12.2023)
  • Förderung der gesellschaftlichen Integration von Geflüchteten und des Zusammenlebens in den kreisfreien Städten, Landkreisen, großen kreisangehörigen Städten, Ämtern und Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern
  • Zielgruppe:  anerkannte Geflüchtete und auch Asylbewerberinnen und Asylbewerber unter Einbeziehung der Aufnahmegesellschaft
  • weitere Informationen unter: Integrationsfond MV

 

Aktion Mensch

  • Sonderförderung Ukraine
  • Unterstützung von geflüchteten Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen sowie deren Begleitung
  • Förderung von offenen Angeboten (bspw. im Freizeitbereich), befristeten Beratungsangeboten, psychosoziale Betreuung traumatisierter Menschen, ehrenamtliches Engagement auf lokaler Ebene
  • Anträge noch möglich bis 31.12.2022
  • weitere Informationen unter: Sonderförderung Ukraine: Hilfe für geflüchtete Menschen - Aktion Mensch (aktion-mensch.de)