Home
Navigation

Abteilung Abfallwirtschaft

Aufgaben der Abteilung:

  • Planung, Koordinierung, Umsetzung und Überwachung von abfallwirtschaftlichen Maßnahmen für Abfälle zur Beseitigung und Verwertung aus Haushaltungen und für Abfälle zur Beseitigung aus anderen Herkunftsbereichen
  • Erstellen eines kommunalen Abfallwirtschaftskonzeptes
  • Abfallberatung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Umweltaufsicht, Bundesfreiwilligendienst
  • Straßenreinigung und Winterdienst
  • Bearbeitung von Anzeigen und Hinweisen zum Aufgabengebiet der Abteilung aus dem Online-Bürgerportal Klarschiff.HRO

Coronavirus: Bitte beachten Sie die Informationen zur Abfallentsorgung und Straßenreinigung auf der Internetseite der Stadtentsorgung Rostock GmbH (www.stadtentsorgung-rostock.de)

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock stellt Bauherren und Architekten mit einem neuen Leitfaden ein Instrument für die Gestaltung städtischer Verkehrsräume unter besonderer Berücksichtigung der Belange der Abfallentsorgung und Straßenreinigung zur Verfügung (siehe Download).

Entsorgung, Verwertung, Vermeidung

Ziel des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) ist eine nachhaltige Verbesserung des Umwelt- und Klimaschutzes sowie der Ressourceneffizienz in der Abfallwirtschaft durch Stärkung der Abfallvermeidung und des Recyclings von Abfällen.
Mehr
Abfallbehälterstellplatz vor einem Wohnhaus

Straßenreinigung und Winterdienst

Grundlage für die Straßenreinigung der Hansestadt Rostock ist das Straßen- und Wegegesetz des Landes Mecklenburg-Vorpommern.Die Straßenreinigung umfasst die allgemeine Säuberung sowie die Schnee- und Glättebeseitigung.
Mehr

Winterdienstfahrzeug im Einsatz

Umweltaufsicht

Nach der Abfall-Zuständigkeitsverordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern hat der Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock als "untere Abfallbehörde" die Überwachung der Abfallentsorgung außerhalb von Abfallentsorgungsanlagen (illegale Abfallentsorgung)
Mehr

Kleintransporter Umweltaufsicht

Abfallwirtschaftskonzept

Abfallwirtschaftskonzepte sind die planerische Grundlage für abfallwirtschaftliche Vorhaben auf kommunaler Ebene. Voraussetzung und damit Grundlage für eine Abfallwirtschaftsplanung ist eine möglichst genaue Kenntnis
Mehr

Titel Abfallwirtschaftskonzept

Abfallgebühren

Die Abfallgebühren für Haushaltungen in der Hansestadt Rostock setzen sich aus Behältergebühr und Abfallverwertungsgebühr zusammen. Die Behältergebühr ist die Gegenleistung für das Einsammeln, den Transport und die gemeinwohlverträgliche Behandlung, einschließlich der Beseitigung des Hausmülls.
Mehr

Stadtentsorgung

Widerspruchsstelle

In der Widerspruchsstelle für Abfallgebührenbescheide des Amtes für Umweltschutz kann gegen jeden Gebührenbescheid von den Betroffene innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe/Zustellung des Bescheides schriftlich oder zur Niederschrift Widerspruch einlegt werden.
Mehr

Stadtentsorgung

Abfuhrpläne

Hier finden Sie die Termine für die Abfuhr der Biotonnen, der blauen und der Gelben Tonnen sowie der Weihnachtsbäume (Download).
Mehr

Leerung der Bioabfallbehälter

Abfallbilanzen

Abfallbilanzen sollen einen schnellen und aussagekräftigen Überblick über die zur Entsorgung beziehungsweise [bzw.] Verwertung angefallenen Abfallmengen geben.
Mehr

Abfallbehälterstellplatz vor einem Wohnhaus

Stillgelegte Deponien

Die Hansestadt Rostock ist Eigentümerin von 3 stillgelegten Hausmülldeponien. Die Deponien wurden bereits nach abfallrechtlichen Bestimmungen gesichert und rekultiviert. Sie werden zurzeit nachgesorgt.
Mehr

PV-Anlage auf ehemaliger Deponie

Gewerbliche Sammlung

Unter gemeinnützigen und gewerblichen Sammlungen von Abfällen versteht man das Sammeln von Abfällen. Ob eine Sammlung gemeinnützig oder gewerblich ist, richtet sich nach dem Verantwortlichen für die Sammlung.
Mehr

Neuer Altkleidercontainer