" )
Navigation

Stand: 10.09.2020, 16:09:40 Uhr

Virtuelle Rundgänge zum Tag des offenen Denkmals in Rostock

„Als Hanse- und Universitätsstadt Rostock werden wir ebenfalls erstmalig mit einer kleinen Auswahl zu virtuellen Rundgängen durch bedeutende, gerade fertig gestellte oder noch in Sanierung befindliche Baudenkmale der Stadt einladen“, erläutert Dr. Michaela Selling, Amtsleiterin des Amtes für Kultur, Denkmalpflege und Museen.

Ehemaliger Lokschuppen des früheren Friedrich-Franz-Bahnhofs/Güterbahnhofs
Digitale 360° Tour auf der laufenden Baustelle 
Interviews mit Informationen zur Geschichte und der laufenden Sanierung

Rundgang durch die einstige Paketschalterhalle im früheren Telegraphenamt in der Buchbinderstr. 2 (früher Königstraße) , einem Anbau von 1904-1906 an das damalige Kaiserliche Postamt in der Wallstraße.
Die Restaurierung wurde zu Beginn 2020 abgeschlossen.
Interview mit Informationen zur Geschichte und der Sanierung.

Rundgang durch die Zeecksche Villa, deren Sanierung kurz vor dem Abschluss steht.
Interviews mit Informationen zur Geschichte und der Sanierung.

360° Rundgang durch das sanierte ehemalige Warnemünder Wohnhaus und heutigem Heimatmuseum.
Interview mit Informationen zur Geschichte und der Ausstellung.

360° Blick von der Orgelempore und in die Orgel
Astronomische Uhr -Rundgang durch das Innenleben der Astronomischen Uhr

360° Tour mit Videos

Interviews mit Prof. Manfred Schukowski zur Geschichte und Bedeutung der Astronomischen Uhr

 Video 1

 Video 2

360° Rundgang durch das Haus Koßfelderstr. 11 mit seiner einzigartigen Innenausstattung
Interviews mit Informationen zur Geschichte und Ausstattung

Ralph Kirsten (geehrt für seine Bemühungen und sein stetiges Engagement für die freie Kulturszene) [2021]

Pressemitteilung vom 06.01.2023

Vorschläge für den Kulturpreis 2023 der Hanse- und Universitätsstadt Rostock bis zum 31. März einreichen

Im Jahr 2023 wird der Kulturpreis der Hanse- und Universitätsstadt Rostock verliehen, informiert das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen. Vorschläge mit aussagekräftiger Begründung sind bis zum 31. März 2023 einzureichen bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen, Hinter dem Rathaus 5, 18055 Rostock, Tel. 0381 381-2930, E-Mail: kulturamt@rostock.de. Mehr

Volkstheater Rostock Großes Haus

Pressemitteilung vom 30.09.2021

6. Jüdische Kulturtage vom 9. Oktober bis 7. November in Rostock

Ein vielfältiges Programm wird anlässlich der 6. Jüdischen Kulturtage vom 9. Oktober bis 7. November 2021 in Rostock angeboten, darunter Konzerte, Lesungen, Gespräche, eine Kinovorstellung und eine Ausstellung. Die Jüdische Gemeinde und das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen laden alle Interessenten herzlich ein, die Veranstaltungen im großen Festjahr zu besuchen und gemeinsam zu feiern. Mehr