" )
Navigation

Stand: 22.04.2022, 16:36:29 Uhr

4. Picknick im Stadtgrün

Zu einem kunterbunten Familienpicknick unter freiem Himmel mitten im Rostocker Stadtgrün laden das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Friedhofswesen, das Lokale Bündnis für Familie und ihre Kooperationspartner*innen alle Rostocker Familien und interessierten Einwohner*innen ein. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Wann: 3. Juni 2022 ab 14 Uhr

Wo: in den Park am Fischerdorf, rund um die Skulptur Flamingo und Kranich

Unter dem Motto „Rostock nachhaltig genießen“ erwartet die Gäste ein unvergessliches Natur- und Genusserlebnis, denn neben den kulinarischen Köstlichkeiten aus den eigenen Picknickkörben, lädt der Stadtpark an diesem Tag dazu ein, seine Natur mit allen Sinnen zu entdecken.

Neben dem eigentlichen Picknick wird es auch wieder Informationsstände und interessante Führungen durch den Park geben, die das Wissen über Bäume, Naturschutz sowie Nachhaltigkeit erweitern. Spiel-, Sport-, Theater-, Musik- und Entspannungsangeboten warten auf kleine und große Besucher*innen.

Ganz wichtig: Gemeinsam mit allen Besucher*innen soll das Picknick nachhaltig werden. Dazu gehört auch ein eigener Picknickkorb mit wiederverwendbaren Verpackungen. Gäste ohne eigenen Picknickkorb können vor Ort Getränke, veganes Eis, Kuchen und weitere schmackhafte Snacks erwerben.

Hintergrund:

Das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Friedhofswesen verantwortet derzeit rund 921 ha öffentliche Grünanlagen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Neben der Planung und Pflege gehören auch die Kleingartenanlagen und Stadtbäume, drei städtischen Friedhöfe, öffentliche Spiel- und Bolzplätze sowie Brunnenanlagen und die Stadtmauer zum Kompetenzbereich des Amtes. Als untere Naturschutzbehörde übernimmt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Friedhofswesen Verantwortung auch für wildlebende Pflanzen und Tiere und sorgt für die Aufrechterhaltung von Lebensraum und Futterquellen.