Hansestadt Rostock - Rathaus Grafik: Startseite, Text: Willkomen, Darstellungsdetails: Blaue und lila Welle mit Logo der Hansestadt Rostock
Suche

Gefahrengut und MARPOL

Unter anderem werden folgende Aufgaben wahrgenommen:

  • Durchsetzung der „Hafengefahrgutverordnung für die Häfen in Mecklenburg-Vorpommern“ und weiterer Rechtsnormen bei der Beförderung gefährlicher Güter
  • Durchsetzung des „Schiffsabfallentsorgungsgesetztes für die Häfen in Mecklenburg-Vorpommern“
  • Durchsetzung der internationalen Normen für die Schiffssicherheit
  • Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten

LNG Bunkergenehmigungen:

LNG Bunkergenehmigungen nach §22a HafVO werden auf der Grundlage einer Risikoanalyse, die den Status eines Handbuches hat, auf Antrag erteilt. Nachweise sind dem Antrag beitzfügen.

Kontaktadressen

Hafen- und Seemannsamt
Ulrike Leppin
Hafenmeisterin
Gefahrgut und MARPOL
Ost-West-Straße 8, 18147 Rostock
Zimmer: 207
Telefon: 0381 381 8704
Telefax: 0381 381 8735
E-Mail: senden


Hafen- und Seemannsamt
Uwe Franke
Hafenmeister / Gefahrgut
Gefahrgut und MARPOL
Ost-West-Straße 8, 18147 Rostock
Zimmer: 207
Telefon: 0381 381 8706
Telefax: 0381 381 8735
E-Mail: senden


Downloads:

LNG Handbuch (Risikoanalyse) (application/pdf/pdf 19.0 MB)
Schiffsabfallentsorgungsgesetz - Meldevordruck HRO (application/pdf/pdf 9.6 KB)
Schiffsabfallentsorgungsgesetz - Antrag auf Ausnahme HRO (application/pdf/pdf 30.0 KB)
Schiffsabfallentsorgungsgesetz - Lesefassung M-V (application/pdf/pdf 87.1 KB)
Schiffsabfallentsorgungsgesetz - Meldepunkte M-V (application/pdf/pdf 8.0 KB)

Artikel als PDF anzeigen

 anzeigen

| zurück | Seitenanfang |
| Seite drucken |