Home
Navigation

Statistischer Quartalsbericht

Die Quartalsberichte beinhalten aktuelle statistische Informationen zu folgenden Bereichen:

  • Naturverhältnisse
  • Bevölkerung
  • Wirtschaft
  • Arbeit und Soziales
  • Bautätigkeit und Wohnungen
  • Versorgung, Entsorgung und Umwelt
  • Verkehr und Reiseverkehr
  • Öffentliche Sicherheit
  • Gesundheitswesen, Jugend
  • Bildung
  • Kultur
  • Öffentliche Finanzen

Seit 2019 veröffentlicht die Kommunale Statistikstelle der Hanse- und Universitätsstadt Rostock in ihren Quartalsberichten auch ausgewählte Ergebnisse zu besonderen Untersuchungen.

In der neuen Ausgabe "II. Quartal 2020" wurde:

  • die Entwicklung der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft untersucht. Im II. Quartalsbericht werden erste Auswirkungen auf dem Arbeitsmarkt sichtbar. Aber auch in anderen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens machen Statistiken deutlich, wie die Pandemie sich bereits ausgewirkt hat.
  • Ein weiterer informativer Bericht befasst sich mit der steigenden PKW-Dichte in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und der Entwicklung des Pkw-Bestandes nach Kraftstoffarten.

Der  "I. Quartalsbericht 2020" analysiert:

  • die Entwicklung der Zahl der nichtdeutschen Einwohner der Hanse- und Universitätsstadt Rostock nach verschiedenen Kriterien. Es wurden interessante Fragen aufgegriffen zu den Staatsangehörigkeiten, der bisherigen Aufenthaltsdauer, zur räumlichen Verteilung innerhalb der Stadt und vieles mehr.
  • In einem weiteren Kurzbericht wird der Verlauf der Zahl der Infektionen mit dem Corona-Virus in Rostock aufgezeigt.

Die Statistischen Nachrichten "2019 im Überblick" beinhalten 2 Kurzberichte:

  • der Verlauf der Zahl der Infektionen mit dem Corona-Virus in Rostock und
  • die Entwicklung und innerstädtische Verteilung der ambulanten Ärztinnen und Ärzte in Rostock.

Weitere Kurzberichte des Jahres 2019 waren:

Im III. Quartalsbericht 2019 wurden anlässlich des 600. Geburtstages der Universität Rostock die Studierendendaten ausgewertet. Es wurden interessante Ergebnisse über die Entwicklung der Studierendenzahlen, der Herkunft der Studierenden und deren Studienfachwahl dargestellt.

Der II. Quartalsbericht 2019 beantwortet folgende Fragen zum aktuellen Baugeschehen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock:

  • Wie viele neu gebaute Wohnungen sind in den letzten 5 Jahren in Rostock fertig gestellt worden?
  • Wer wohnt in den größten neu entstandenen Baugebieten in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und woher kommen diese Einwohner/-innen?

Im I. Quartalsbericht des Jahres 2019 wurden Fragen zur Gesundheit der Rostockerinnen und Rostocker aufgegriffen, wie z.B.:

  • die Entwicklung der Meldepflichtige Erkrankungen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock von 2014 bis 2018
  • die Zahl der geimpften Kinder sowie
  • Ergebnisse des Mikrozensus der Hanse- und Universitätsstadt Rostock von 2005 bis 2017 zum Gesundheitszustand und zum Body-Mass-Index (BMI).

In den Statistischen Nachrichten "2018 im Überblick" wurde:

  • die Umsetzung der Leitlinien der nachhaltigen Stadtentwicklung anhand von Indikatoren untersucht und
  • ein Kurzbericht zu den beliebtesten Vornamen der Neugeborenen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock veröffentlicht.