Home
Navigation

Abfallmanagement

Getrenntsammlung
Getrenntsammlung

Im Verwaltungsbetrieb fallen hauptsächlich Papierabfälle und Restmüll an. Das Amt für Umweltschutz hat sich an den bisherigen und auch an seinem jetzigen Standort für eine Optimierung der Abfallentsorgung eingesetzt. Für Abfälle stehen Getrenntsammelbehälter in den Teeküchen zur Verfügung. Durch die Bereitstellung von Sammelsystemen für Papier und Leichtverpackungen konnte der Bedarf an Restabfallbehältern reduziert werden, was letztlich auch zu einer Kosteneinsparung führte. Die Verträge mit den Reinigungsfirmen sind so angepasst worden, dass die getrennt erfassten Abfälle auch entsprechend entsorgt werden.
Zudem bestehen gesonderte Entsorgungsmöglichkeiten für Altbatterien, Tonerkartuschen, Disketten und DVD’s.

Das Umweltamt leistet bereits seit 1995 finanzielle Unterstützung bei der Einführung der getrennten Abfallsammlung an Rostocker Schulen. Im Zeitraum 2004 bis 2010 wurden 19 Schulen mit Abfallbehältern zur Getrenntsammlung ausgestattet. Das Restabfallaufkommen an diesen Schulen konnte durch Einführung der Getrenntsammlung erheblich reduziert werden.