Home
Navigation

50m-Halle im Hallenschwimmbad "Neptun"

Neben der 25m-Halle und der Lehrschwimmhalle verfügt das Hallenschwimmbad "Neptun" auch über eine 50m-Halle.

Die Halle wurde zwischen Sommer 2013 und Winter 2014 umfangreich saniert und stand somit ein halbes Jahr lang nicht zur Verfügung.

Im Zuge der Sanierung wurde eine neue Lüftungsanlage eingebaut, Decke und Innenwände wurden erneuert und akustisch ertüchtigt und die Tribünen sind aufgearbeitet worden. Insgesamt wurden so etwa 1,7 Millionen Euro in diesen letzten Bauabschnitt der 50m-Halle investiert.

Das Becken hat eine Wassertiefe von 1,80 bis 2,10 m und ist in sechs Bahnen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb unterteilt.

Die Wassertemperatur und die Lufttemperatur betragen 28°C.

Angeboten werden hier Vereinstraining, Schulschwimmen und Schwimmunterricht. Es findet kein öffentliches Schwimmen statt.

Hallenschwimmbad "Neptun"

Als eines der modernsten Hallenschwimmbäder Europas wurde das Rostocker Hallenschwimmbad Neptun am 7. Oktober 1955 mit 25-m Halle, Marmorsaal und Wandelgängen eröffnet. Nach Abschluss der im Sommer 2005 begonnenen Sanierung steht die Halle für den Leistungssport und den öffentlichen Betrieb zur Verfügung.
Mehr

Hallenschwimmbad "Neptun"

Amt für Schule und Sport

Das Amt für Schule und Sport nimmt die vielfältigen Aufgaben als Träger von Schulen und Sportstätten der Hanse- und Universitätsstadt  Rostock wahr.
Mehr

Verwaltungsgebäude Amt für Schule und Sport

Sportstätte buchen

Bei Interesse an der Buchung einer Sportstätte beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Die Antragstellung hat mindestens 12 Wochen vor der Nutzung und ausschließlich schriftlich zu erfolgen.
Mehr

Sport hält fit - Zumba